Sapphire R9 Fury Tri-X mit fetter Luftkühlung

AMD Radeon R9 Fury - Mangelware im Test

Grafikkarten | HT4U.net
Lange genug gewartet haben wir prinzipiell, aber auch weiterhin sieht der Markt außer von ASUS und Sapphire keine Angebote zur AMD Radeon R9 Fury. Dabei hatte AMD die Radeon R9 Fury doch am 10. Juli 2015 offiziell vorgestellt. Damit bleibt uns aktuell eben auch nur der Griff zur Sapphire R9 Fury Tri-X, welche ein von AMD gewähltes Paradebeispiel darstellt, wie der Hersteller sich die luftgekühlte Version vorstellt. Unser Test klärt die Details.

Intro



Bild: AMD Radeon R9 Fury – Mangelware im Test

Wir nähern uns aktuell dem Ende des Monats August. Im ersten Drittel des Julis 2015 hat AMD seine abgespeckte Version der Radeon R9 Fury X präsentiert – der Name lautet schlicht "Fury". Zum Launch gab es aber nur Ausblicke auf rare ASUS- und ein Sapphire-Muster. Die anderen Partner hatte AMD ohne weitere Erklärung erst einmal außen vor gelassen. Wochen haben wir gewartet, wie sich die Marktsituation entwickeln würde. Aber es stellt sich keine Entwicklung ein. Weiterhin gibt es außer von den beiden Board-Partnern noch keine verfügbaren Muster einer R9 Fury. AMD hält sich bedeckt und kommentiert die Umstände nicht. Die steigenden Preise scheinen aber schlicht auf Verfügbarkeitsprobleme hinzudeuten.

Wir möchten an diesem Punkt nun eben auch nicht weiter verharren. Eine Sapphire R9 Fury Tri-X liegt uns seit Wochen vor, die Tests sind abgeschlossen und wir wollen das Partner-Angebot heute aus der Nähe beleuchten. Gegenüber der Fury X, welche es ausschließlich als Referenzlösung mit AiO-Wasserkühlung gibt, tritt Sapphire mit einer Luftkühlung an. Tri-X hat sich dort im Hause und im Web einen Namen gemacht, und diese Umsetzung wurde nun auf die Fury-Grafikkarte angepasst. Denn auch das uns vorliegende Muster basiert auf dem kleinen Design der Fury X, nun aber eben luftgekühlt. Daraus ergeben sich vermutlich auch die meisten Abweichungen in unserem heutigen Artikel, verglichen zum Test der Radeon R9 Fury X.



 



Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required