Nachrichten und Artikel über "5"

Technische Details zur nächsten PlayStation-Konsole

Logo zu: 5
Die Kollegen von Wired konnten auf einem Sony-Event erste konkrete Details zur nächsten PlayStation-Generation in Erfahrung bringen. Hierzu sprachen sie mit Mark Cerny, der als technischer Entwicklungsleiter bei Sony für die kommende Konsole hauptverantwortlich zeichnet und bereits an der PlayStation-4-Konzeption maßgeblich beteiligt war.

Battlefield V: Raytracing-Option verfügbar

Logo zu: 5
Offiziell erscheint Electronic Arts' Kriegs-Shooter Battlefield V* zwar erst am 20. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One, doch können aktive Abonnenten von Origin Access Premier bereits seit dem 9. November 2018 Hand an die Vollversion legen. Und für eben jene ist nun ein Patch freigegeben worden.

GeForce: Game-Ready-Treiber für Battlefield V erschienen

Logo zu: 5
Die Grafikchipschmiede NVIDIA hat heute den GeForce-Treiber V416.81 WHQL freigegeben, der für den bald erscheinenden Kriegs-Shooter Battlefield V* optimiert wurde. Aber auch abseits des Electronic-Arts-Spiels kann sich die Installation lohnen.

Battlefield V: PC-Systemvoraussetzungen stehen fest

Logo zu: 5
Vom großen Spielehersteller Electronic Arts kommen die finalen und offiziellen Systemanforderungen zum Kriegs-Shooter Battlefield V*, der diesen Monat veröffentlicht werden soll. Auch die optionalen Raytracing-Effekte werden berücksichtigt.

AMDs Raven Ridge schlägt sich in Tests sehr gut

Logo zu: 5
Die ersten Desktop-APUs der Baureihe "Raven Ridge" werden seit gestern verkauft, und inzwischen sind auch erste Testberichte verfügbar. Diese zeigen, dass Ryzen 5 2400G (Listenpreis: 169 US-Dollar) und Ryzen 3 2200G (Listenpreis: 99 US-Dollar) im Hinblick auf ihre Grafikleistung erstaunlich eng beisammen liegen.

AMD steuert nun das Notebook-Segment mit Ryzen 5 2500U und Ryzen 7 2700U an

Logo zu: 5
Im Konkurrenzkampf zwischen AMD und Intel bleibt es weiterhin spannend. AMD hat sich im Prozessorgeschäft für Desktop, High-End-Plattformen und Server zurückgemeldet. Im nächsten Schritt visiert man Ryzen 5 2500U und Ryzen 7 2700U fürs Notebook-Geschäft an und will mit den Raven-Ridge-Modellen Intel mächtig Paroli bieten. Die Eckdaten sprechen dafür, dass auch dies gelingen könnte.

Far Cry 5: Erscheinungstermin, Trailer und Infos

Logo zu: 5
Vom Spielehersteller Ubisoft kam kürzlich eine vollumfängliche Enthüllung von Far Cry 5*, dem neuesten Teil der Ego-Shooter-Reihe. Diesmal versetzt es die Spieler nach Hope County, Montana, wo eine paramilitärische Sekte ihr Unwesen treibt.

Ohne Sorgen vom 2,4-GHz-Band zu 5 GHz wechseln

Logo zu: 5
Für die Planung von IT-Infrastrukturen braucht es naturgemäß nicht nur ein gutes Gespür für zukünftige Entwicklungen und Technologietrends, sondern auch ein gutes Timing für den Wechsel auf neue Standards und Protokolle. Zu spät noch Geld in veraltete Lösungen zu stecken, wirkt sich gleichermaßen negativ auf die System-Performance wie auch auf den ROI aus. Für alle, die noch unschlüssig sind, ob jetzt schon der richtige Zeitpunkt ist, um ihre WLAN-Systeme vom traditionellen 50:50-Mix der Bandnutzung auf ein überwiegend auf 5 GHz ausgelegtes Netzwerk umzustellen, hat Dirk Gates, Gründer und Executive Chairman von Xirrus, ein paar hilfreiche Überlegungen angestellt.

AMD-Ryzen-Prozessoren bestimmen die Top-10-Charts (Update)

Logo zu: 5
AMD ist zurück im Geschäft für Prozessoren. Das zeigen nicht nur die Leistungsdaten in Testberichten, das untermauern auch Datensätze wie beispielsweise jene der Preissuchmaschine Geizhals. Die dortigen Top-10-CPU-Charts werden aktuell von AMDs Ryzen-Prozessoren besetzt, und Intel-Modelle finden sich nur noch vereinzelt.

AMD Ryzen 5 - R5 1600X und R5 1500X im Test

Logo zu: 5
Nach der Präsentation für das High-End-CPU-Segment startet AMD nun den Angriff auf das lukrativere Mainstream-Segment mit insgesamt vier Prozessoren im Preisbereich von 180 bis 280 Euro. Zu bieten hat man Vier- und Sechskern-Prozessoren, jeweils mit SMT-Fähigkeiten und ohne Multiplikator-Lock, und klar liegt die Positionierung zu Intels Core-i5-Reihe auf der Hand. Den Vergleich starten wir heute mit den beiden Topmodellen auf neuem Mainboard-Untersatz.



AMD Ryzen 5 ist da - verdammt interessante Alternative im Massenmarkt

Logo zu: 5
Wie versprochen startet AMD am heutigen 11. April 2017 seine Ryzen-5-Prozessoren, welche auf den Massenmarkt abzielen und über das Gesamtpaket aus Kernen, Plattform und Preisen Intel das Leben schwermachen sollen. Die Chancen stehen gut hierfür, starten die Preise für einen Ryzen 5 1400 doch schon bei rund 180 Euro. Passende Mainboards gibt es mit den A320-Chipsätzen bereits ab rund 60 Euro.

AMD Ryzen 5 1600X - ein erster Ausblick

Logo zu: 5
Ein wenig untergegangen sind in unserem AMD-Ryzen-Test die Resultate zum R5-1600X – eine von AMD angekündigte CPU mit sechs Prozessorkernen bei einem Takt von 3,6 GHz als Basis und 4,0 GHz im Turbo. Diesen Prozessor haben wir über das Mainboard-BIOS schlicht emuliert und dabei unterstellt, dass die Cache-Größen zum Launch identisch sein dürften.

AMD äußert sich zu schlechter Spiele-Performance und gibt Ausblick auf 4- und 6-Kern-CPUs

Logo zu: 5
Über ein Jahr haben die Anleger AMDs Produktvorstellungen mitgetragen und das Marketing-Konzept akzeptiert. Das sorgte für einen Anstieg der Aktie von 2,50 US-Dollar auf über 14 US-Dollar. Den gestrigen Ryzen-Launch verzieh man AMD offenbar nicht und die Aktie gab um rund sieben Prozent nach. Grund genug für AMD, Stellung zur Schwäche bei der Spiele-Performance zu beziehen, denn genau an diesem Punkt setzen Vorwürfe auch von Marktanalysten an.

AMDs Ryzen-OC bis angeblich 5 GHz und Intels Kaby-Lake-Verkaufsstart am 5. Januar 2017

Logo zu: 5
Und noch einmal tauchen im World Wide Web neue Gerüchte zu den noch nicht veröffentlichten Prozessoren von AMD und Intel auf. Zum einen soll der Verkaufsstart der neuen Intel Core-ix-7000-Reihe feststehen, zum anderen gibt es angeblich erste Übertaktungserfolge von AMDs Ryzen-Prototyp auf 5 GHz mit Luftkühlung.

Windows 10 legt ein wenig zu und Linux erobert Rang 5

Logo zu: 5
Nach dem Ende des kostenlosen Upgrade-Angebotes schien der Marktanteil von Windows 10 knapp unter 23 Prozent festgenagelt zu sein. Von August bis Oktober tat sich so gut wie gar nichts, doch im November 2016 konnte Windows 10 um 1,13 Punkte zulegen und seinen Marktanteil auf 23,72 Prozent ausbauen. Ein Grund hierfür dürften die zum Jahresende hin ansteigenden Verkaufszahlen bei Desktop-PCs und Notebooks sein.

Googles Nexus 5 kann nicht mehr repariert werden

Logo zu: 5
Am 29. September 2015 hatte Google die beiden Smartphones Nexus 5X und 6P vorgestellt. Während das Nexus 6P vom chinesischen Hersteller Huawei stammt, wurde das Nexus 5X von der südkoreanischen Firma LG Electronics gebaut. Und Letzterer sind inzwischen die Ersatzteile ausgegangen, weshalb defekte Smartphones nicht mehr repariert werden können.

AMDs Zen-Prozessoren sollen in drei Modellreihen erscheinen

Logo zu: 5
Aktuell geistern einige Folien durchs World Wide Web, vorrangig im chinesischen Raum, welche neue Informationen zu AMDs Plänen der kommenden Zen-Prozessoren bieten. Sollten die Folien korrekt sein, so scheint AMD mit drei Modellgruppen an den Start gehen zu wollen, welche als SR3, SR5 und SR7 bezeichnet werden.

TES V - Skyrim: Special Edition mit erstem Patch

Logo zu: 5
Der Hersteller Bethesda hat einen ersten Patch für die Special Edition von The Elder Scrolls V: Skyrim* freigegeben, nachdem selbiger bereits kurzzeitig als Betaversion zur Verfügung stand. Dies dürfte vor allem PC-Zocker freuen.

Teurer Fehlgriff: Note-7-Debakel kostet Samsung knapp 5 Milliarden Euro

Logo zu: 5
Samsung Electronics hat die finanziellen Auswirkungen, welche der Rückruf und die Einstellung des Galaxy Note 7 auf die zukünftigen Geschäftszahlen des Unternehmens haben werden, auf rund 3,5 Billionen Won (ca. 2,8 Milliarden Euro) beziffert. Davon werden 2,5 Billionen Won auf das vierte Quartal 2016 und eine weitere Billion auf das erste Quartal 2017 fallen. Die unmittelbaren Kosten wurden bereits auf das dritte Quartal aufgeschlagen und belaufen sich auf 2,6 Billionen Won (ca. 2,08 Milliarden Euro).

Hitman: Episode 5 samt Patch ab sofort verfügbar

Logo zu: 5
Für das Profikiller-Episodenspiel Hitman* ist die fünfte Episode verfügbar. Sie hört auf den Namen "Colorado" und hat einen neuen Patch fürs Hauptspiel im Schlepptau.

Neue Android-Version 7.0 fast fertiggestellt - Update für Nexus 5 wird es aber nicht geben

Logo zu: 5
Evan Blass, der als Online-Journalist für VentureBeat arbeitet, hat eine gute und eine schlechte Nachricht für Android-Nutzer: Die nächste Version Android 7.0 (Nougat) wird zusammen mit den Sicherheits-Updates für August veröffentlicht werden. Für das Nexus 5 wird es aber kein Upgrade mehr geben.

Amazon: Bluetooth-Lautsprecher, Samsung-SSD und Halo 5 in den Tagesangeboten

Logo zu: 5
In Amazons heutigen Tagesangeboten finden sich aktuell ein paar interessante Angebote aus den Bereichen Sound, Speicher und Storage sowie Spiele. Im Detail wurden die UE-Megaboom-Bluetooth-Lautsprecher, eine Samsung Micro-SDXC-Speicherkarte, die Samsung-SSD 850 EVO und Halo 5: Guardians im Preis reduziert.

Intels CPU-Generation 5 und 6: Broadwell und Skylake im Test

Logo zu: 5
Vollkommen überraschend hat Intel im letzten Jahr gleich seine CPU-Generationen 5 und 6 vorgestellt, beide im kleinen 14-nm-Fertigungsprozess hergestellt. Um Generation 5 mit dem Codenamen Broadwell machte man weniger Wirbel, Generation 6 (Skylake) hingegen wurde typisch beworben. Doch die großen Skylake-CPUs glänzen mit schlechter Verfügbarkeit, und jüngst gab es gar Meldungen zu Fehlern. Unser Test geht auf die Neuerungen beider Generationen ein.



Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte