Nachrichten und Artikel über "975"

AMD zündet den Nachbrenner: Phenom II X4 975 und X4 840 im Kurztest

Logo zu: 975
Das Jahr ist erst wenige Tage alt, da präsentiert AMD schon zwei neue Prozessoren. Der Phenom II X4 975 soll dabei den erst wenige Woche alten Phenom II X4 970 als schnellster Vierkern-Prozessor aus dem Hause AMD ablösen und Intels neuer "Sandy Bridge"-Flotte Paroli bieten. Der Phenom II X4 840 soll hingegen mit einem Preis um die 100 Euro herum, eher bei der preisbewussten Kundschaft wildern. Ob dies gelingt? Wir werden es in einem Kurztest untersuchen.

Hier geht es zum Artikel: "AMD zündet den Nachbrenner: Phenom II X4 975 und X4 840 im Kurztest"



Erster Einsatz von Intels Gulftowns auf der CeBIT

Logo zu: 975
Der Start von Intels Sechskern-Prozessor Gulftown steht kurz bevor, doch bisher zeigen sich im Prinzip kaum Details zum Prozessor. Im Rahmen von Intels Pressekonferenz auf der CeBIT wurde nun der Gulftown erstmalig vorgeführt und auch ein Benchmark gestartet.

AMD Phenom II X4 955 mit 95 Watt im Anmarsch

Logo zu: 975
Nachdem es AMD mit dem neuen C3-Stepping gelungen war, seinen Phenom II X4 965 in eine 125 Watt TDP-Klasse zu drücken, stand natürlich schon fest, dass auch die anderen Prozessoren dieser Gattung in der verbesserten Fertigung hergestellt werden. Offenbar ist die Fertigung inzwischen weiter verbessert und wie wir aus internen Quellen erfahren haben, wird AMD noch im ersten Quartal 2010 einen Phenom II X4 955 mit einer TDP-Klasse von 95 Watt starten. Aktuelle Spekulationen um einen X4 975 mit einer Taktsteigerung um 200 MHz konnten von unserer Quelle allerdings nicht bestätigt werden. Ein solches Produkt fände sich in der vorliegenden Roadmap nicht.

Intel setzt auch weiterhin auf Bloomfield und startet bald Ci7 960

Logo zu: 975
Gestern startete mit dem Lynnfield die Mainstream-Variante der Nehalem-Prozessoren, dennoch hält Intel auch weiterhin an den Bloomfield-CPUs fest und verspricht für Mitte Oktober das Modell Ci7 960, welches sich mit 3,2 GHz zwischen dem Ci7 950 und dem Ci7 975 eingruppieren wird.

Intel stellt neue Core i7-Prozessoren und den E7600 vor

Logo zu: 975
Einen Tag nachdem AMD mit seinen neuen Dual-Core-Prozessoren für mächtig Wind gesorgt hat, kontert Intel mit einem neuen Prozessor für den Sockel 775. Mit der Erweiterung der E7000-Reihe bringt Intel einen noch höheren Takt in die Serie unter. Gleichzeitig wechselt Intel die Top-Modelle der Core i7-Prozessoren aus und stellt die alten außer Dienst.

Corsair erreicht neuen DDR3-Speichertakt Weltrekord

Logo zu: 975
Beim Thema Overclocking denken die meisten wohl zuerst an das Übertakten eines Prozessors, ebenso wird die Grafikkarte nicht selten übertaktet um auch das letzte Frame heraus zu quetschen. Doch auch Speichermodule werden bis an die Grenzen ihrer Möglichkeiten getrieben - immer mit dem Ziel mehr Leistung zu bekommen. Entsprechend gibt es auch Weltrekorde, welchen Corsair nun für die DDR3-Module gebrochen hat.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte