Nachrichten und Artikel über "Alle"

Neue Spectre-Variante aufgetaucht - praktisch alle Prozessoren betroffen

Logo zu: alle
Spectre entwickelt sich immer mehr zu einem kaum fassbaren Gespenst, das das Vertrauen in die Technik nachhaltig erschüttert. Seit gestern liegen die Varianten 3a (CVE-2018-3640) und 4 (CVE-2018-3639) auf dem Tisch, und abermals sind Prozessoren von Intel, AMD, ARM und IBM betroffen. Damit sind nicht nur x86-Computer angreifbar, sondern auch Server, Tablets, Smartphones und das Internet der Dinge.

Spectre und Meltdown: Intels Microcode-Updates sind fertig

Logo zu: alle
Intel hat seine Informationen hinsichtlich der Microcode-Updates für Prozessoren, welche von den Meltdown- und Spectre-Angriffen bedroht sind, abermals aktualisiert. Während die meisten Microcode-Updates reif genug für die Auslieferung sind, gehen etliche Prozessoren leer aus – darunter frühe Core-i-Modelle sowie sämtliche Core-2-CPUs.

Meltdown und Spectre: Super-GAU bei Prozessoren sorgt für Flut an halbgaren Updates

Logo zu: alle
Es klang sehr schlimm, doch die Realität präsentiert sich noch sehr viel schlimmer: Es gibt nicht nur einen kritischen Designfehler, der die Sicherheit von Intel-CPUs aushebelt, sondern gleich eine ganze Reihe kritischer Schwachstellen, die in der Summe praktisch alle nach 1995 auf den Markt gebrachten Prozessoren betreffen. Und zwar nicht nur PCs und Server mit x86-Chips von Intel und AMD, sondern auch Smartphones, Tablets und IoT-Geräte auf ARM-Basis. Unterdessen reagiert die Software-Welt mit ersten Updates – fertig sind diese aber bei Weitem noch nicht.

Offizielle Vorstellung der GTX 1070 Ti bestätigt vieles, klärt aber noch nicht alle Fragen

Logo zu: alle
Vieles, was sich in den Gerüchten der letzten Wochen angedeutet hat, bestätigt sich mit der heutigen offiziellen Vorstellung der NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti. Falsch ist bislang die Annahme, dass es lediglich Partnerlösungen geben wird. NVIDIA bietet ebenfalls eine eigene Founders Edition für 469 Euro an. Andere Fragen bleiben bislang aber noch etwas unklar.

Öffentliche Beta von Android 7.1.2 angekündigt - nicht für alle Nexus-Geräte

Logo zu: alle
Android-Chefentwickler Dave Burke hat die erste öffentliche Betaversion von Android 7.1.2 (Nougat) angekündigt. Diese wird seit gestern an geeignete Geräte, die für das Betaprogramm angemeldet sind, ausgeliefert. Nicht geeignet sind die Modelle Nexus 6 und 9, die kein Upgrade auf Android 7.1.2 erhalten werden.

Cherry bietet ab sofort die MX-Black- und MX-Red-Silent-Taster für alle Hersteller

Logo zu: alle
Der Nachteil mechanischer Tasten in Gaming-Keyboards ist zumeist die Lautstärke. Zwar arbeiten die Tasten häufig deutlich präzieser und schneller, sind aber nicht selten doppelt so laut wie herkömmliche Taster mit Rubberdome-Technik (Gummiglocken). Mit den Cherry-MX-Red-Silent-Tastern hatte der Tastaturspezialist für diesen Umstand bereits 2015 Abhilfe geschaffen, nun folgen auch noch die Cherry-MX-Black-Silent-Taster, die ab sofort für alle Hersteller verfügbar sind.

Yahoo durchsucht angeblich alle eingehenden E-Mails im Auftrag der US-Behörden

Logo zu: alle
Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, durchsucht Yahoo alle eingehenden E-Mails an seine Kunden auf Basis einer Stichwortliste, welche von den US-Geheimdiensten und Ermittlungsbehörden vorgegeben wird. Und dabei geht es keineswegs um die Zeit vor Edward Snowdens Enthüllungen, sondern um die Gegenwart. Die von Yahoo eingesetzte Software hatte das Unternehmen erst im Jahr 2015 selbst entwickelt.

Alle Eckdaten zu den kommenden AMD-Grafikkarten RX460 und RX 470 durchgesickert

Logo zu: alle
Vorgestellt hat AMD bislang lediglich die Radeon RX 480 auf Basis der neuen Polaris-Architektur. Während sich die RX 480 an Spieler mit Auflösungen von bis zu WQHD (2.560 x 1.440 Bildpunkte) richtet, adressiert sich die kleinere RX 470 an Gamer, welche unter Full HD (1.920 x 1.080 Bildpunkte) spielen. Die RX 460 hingegen wendet sich an das sogenannte E-Sport-Gaming-Segment. Wann die RX 460 und RX 470 offiziell vorgestellt werden, hat AMD nicht verraten. Inzwischen sind aber die Pressepräsentationen ins Web durchgesickert und einsehbar.

Privacy Shield vs. Safe Harbour: Eine verlässliche Grundlage, aber nicht für alle

Logo zu: alle
Privacy Shield, das Nachfolgeabkommen von Safe Harbour, ist beschlossen und wird am 1. August 2016 in Kraft treten. Von Seiten der europäischen Regierungschefs wurde schon am Freitag grünes Licht erteilt, so dass die Europäische Kommission die neue Regelung heute annehmen konnte. Für Unternehmen bringt das neue Abkommen endlich Rechtssicherheit, zumindest bis der Europäische Gerichtshof auch Privacy Shield einkassiert.

Microsoft liefert Windows 10 Build 14361 für PCs und Smartphones aus

Logo zu: alle
Microsoft hat eine neue Insider-Preview-Build von Windows 10 für PCs und Smartphones freigegeben. Die wichtigste Neuerung: Statt von Gabe Aul werden neue Builds ab sofort von Dona Sarkar angekündigt, welche die Leitung des Insider-Programms übernommen hat. Aber die Build 14361 bringt auch Verbesserungen für Edge, Ink und die Einstellungen. Und Docker gibt es jetzt auch.

Alle Fotos zur Radeon Pro Duo veröffentlicht - Vorstellung voraussichtlich morgen

Logo zu: alle
Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Und was bleibt letzten Endes der Presse, welche sich an NDA-Vereinbarungen mit dem Hersteller hält? Wenig! Nachdem gestern erst die AMD-Benchmarks und die Eckdaten zur Radeon Pro Duo geleakt wurden, darf man sich heute der kompletten AMD-Fotosammlung für die Presse erfreuen. Wer also heute schon einmal einen Blick hineinwerfen möchte, kann das problemlos tun.

Highspeed-DSL für alle: Bis 2018 soll es dauern

Logo zu: alle
Wenn die Streaming-Videos ruckeln, Daten nicht verschickt werden können und Webseiten lange laden, kann das richtig ärgerlich sein. Dagegen hilft meist ein DSL-Anschluss mit viel Highspeed-Volumen. Doch in manchen Regionen Deutschlands können die Menschen von einer schnellen Internetverbindung nur träumen, weil sie über keine Breitbandanbindung verfügen.

Die Bundesnetzagentur und das Vectoring: Alle unzufrieden

Logo zu: alle
Die Bundesregierung will das Internet beschleunigen. Der Marktführer Telekom setzt hierzu auf VDSL2-Vectoring, da man hierfür die alten Kupferleitungen weiterverwenden kann und gleichzeitig seine Wettbewerber loswird. Gegen diese Pläne läuft die Konkurrenz verständlicherweise Sturm. Nun hat sich die Bundesnetzagentur am gordischen Knoten versucht und dabei alle Seiten verärgert.

Alle Daten zum neuen Apple iPhone 6s

Logo zu: alle
"Alles, was sich geändert hat, ist alles", fasst Apple das neue iPhone 6s zusammen. Nun, eine Überraschung sind die Abmessungen, denn das neue Modell ist bei vergleichbarer Grundfläche deutlich schwerer und auch etwas dicker als sein Vorgänger. Als neue Modefarbe gibt es Roségold und als neues Bedienkonzept 3D-Touch. Letzteres erfordert Feingefühl, denn es kommt auf die Druckstärke an.

Kritische Sicherheitslücken in fast allen Android-Versionen

Logo zu: alle
Googles mobiles Betriebssystem Anroid umfasst seit Jahren die Multimedia-Bibliothek "Stagefright", die wiederum mehrere kritische Sicherheitslücken enthält. Nach Angaben der Sicherheitsfirma Zimperium handelt es sich um die schlimmsten Schwachstellen, die jemals in Android entdeckt wurden. Betroffen sind alle Versionen von 2.2 bis zum aktuellen Android 5.1.1.

Adobe stopft 0-Day-Lücke im Flash Player

Logo zu: alle
Adobes Flash Player ist aus dem Internet praktisch nicht wegzudenken, aber der Hersteller hat seine liebe Mühe damit, den Player sicher zu gestalten. Immer wieder gibt es Patches. So ist nun ein neues Update für den Flash Player erschienen, welches eine kritische Sicherheitslücke, die bereits aktiv angegriffen wird, in allen Versionen stopft.

Windows 10 Insider Preview: Kommende Builds nur mit Microsoft-Konto

Logo zu: alle
Gabe Aul weist im Windows-Blog darauf hin, dass für die Installation der nächsten Windows-10-Insider-Preview-Builds ein Microsoft-Konto erforderlich ist. Und es darf kein beliebiges Konto sein: Man muss genau das Konto verwenden, mit dem man sich für das Windows-10-Insider-Programm registriert hatte. Wer seine Installation nicht mit dem passenden Konto verknüpft, dem werden keine weiteren Builds angeboten – auch nicht die finale Version!

Microsoft Windows 10 Insider Preview Build 10122 für PCs veröffentlicht

Logo zu: alle
Microsoft hat eine weitere Ausgabe der Windows 10 Insider Preview für PCs veröffentlicht. Die neue Build 10122 wird seit gestern jenen Benutzern, die sich für die schnellen Updates entschieden haben, angeboten. Wer eine Grafiklösung von AMD einsetzt, sollte dieses Update aber lieber überspringen, denn Microsofts neuer Internetbrowser Edge, der sich in dieser Build noch "Project Spartan" nennt, stürzt auf solchen Systemen regelmäßig ab.

Windows 10 Technical Preview Build 10041 ab jetzt für alle

Logo zu: alle
Microsoft hat damit begonnen, den vor einer Woche für den "Fast Ring" freigegebenen Build 10041 auch an die Empfänger langsamer Updates (Slow Ring) zu verteilen. Garniert wird das Ganze mit drei frischen Flicken, welche den FREAK-Angriff unterbinden, diverse Probleme beheben und Fehler im Surface Hub korrigieren. Was jetzt noch fehlt, sind aktualisierte ISO-Dateien.

8.1 kommt für alle Geräte mit Windows Phone 8

Logo zu: alle
Bislang war unklar, welche Geräte mit Windows Phone 8 auch das Update auf 8.1 erhalten werden, und teilweise wurde spekuliert, dass insbesondere die günstigen Smartphones nicht mit dem Update versorgt werden würden. Nun allerdings wird berichtet, dass Windows Phone 8.1 für alle Geräte mit Windows Phone 8 kommen wird.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte