Nachrichten und Artikel über "Athlon"

AMD bringt Athlon-Prozessoren mit Vega-Grafikeinheit

Logo zu: athlon
Schon in Kürze wird AMD sein Prozessor-Portfolio um Ryzen-Modelle mit neuer Grafikeinheit, basierend auf der Vega-Architektur, ergänzen. Dabei reden wir von den neuen APUs Raven Ridge, welche in Form des Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G erscheinen und Preise bis hinab zum 100-Euro-Segment abdecken werden. Doch Pläne für die Preisklasse darunter sind bislang offiziell nicht bekannt. Nun taucht der Name Athlon 200GE Vega Graphics erstmals in einer Benchmark-Datenbank auf.

AMD Carrizo: Athlon X4 845 mit Excavator-Kernen - 60-Euro-CPU zeigt ihre Möglichkeiten

Logo zu: athlon
AMDs neue CPU-Architektur lautet auf die Bezeichnung Excavator und läuft noch in der 28-nm-Fertigung. Bislang waren die Prozessoren der Carrizo-Serie dem mobilen Einsatz zugedacht und kamen nur in Notebooks oder dem Embedded-Bereich zum Einsatz. Mit dem Athlon X4 845 hat AMD nun den ersten Prozessor auch in den Desktop-Bereich entlassen, und der zeigt gegenüber den bisherigen AMD-Prozessoren doch klare Verbesserungen, wenngleich es keine integrierte Grafikeinheit gibt. Unser Test zeigt die Details.



Low-Budget-Prozessoren: AMD A10-7860K und AMD Athlon X4 880K im Test

Logo zu: athlon
Im High-End-Segment befindet sich aktuell nicht mehr AMDs Spielwiese. Dafür konzentriert man sich mehr auf das Einsteigersegment mit den A-Klasse-APUs wie auch den Athlon-Modellen. Während des Wartens auf die neue Zen-Generation bleibt AMD allerdings nicht untätig und schickt neue Modelle ins Rennen. Darunter aktuell den Athlon X4 880K als schnellste CPU des Bereiches ohne integrierte Grafikeinheit und natürlich die A10-7860K-APU mit schneller Grafiklösung. Unser Test klärt alle Details.



AMD kommt mit Nachschub für den Sockel AM1

Logo zu: athlon
Nachdem sich der Chiphersteller AMD in den letzten Wochen um die Plattformen FM2+ und AM3+ gekümmert hat, kommt nun wieder Nachschub für den Einsteigersockel AM1. Hier bringt das Unternehmen zwei neue Prozessoren, welche ohne iGPU daherkommen.

AMDs Power Pack für System-Builder

Logo zu: athlon
Bereits in der Vergangenheit hat AMD versucht, enger mit System-Buildern und anderen Experten aus dem Endkundenbereich zusammenzuarbeiten. Nun will der Hersteller diesen Nutzern die Arbeit erleichtern und schickt das sogenannte Power Pack ins Rennen, womit der Nutzer gleich mehrere Recheneinheiten erhält.

AM1-Plattform: Kleine APU, kleiner Kühler

Logo zu: athlon
Seit der Vorstellung der gesockelten Kabini-APUs sowie der AM1-Plattform wartet der Markt auf die Bestückung mit passenden Modellen. Entsprechend bleibt auch noch die eine oder andere Frage offen, das Thema Kühlung ist nun aber zumindest teilweise beantwortet.

Erste Preise für gesockelte Kabinis

Logo zu: athlon
Wie sich bereits im Januar angedeutet hat, wird es die APUs der Reihe Kabini von AMD auch als gesockelte Varianten geben. Nun sind erstmals Preise im Handel aufgetaucht, welche somit einen Ausblick auf die Chips geben.

Neuer AMD Athlon-Prozessor X4 760K kommt vermutlich Ende Juni in den Handel

Logo zu: athlon
Es hat den Anschein, als wenn AMD aktuell durch diverse Neuvorstellungen auf sich aufmerksam machen möchte. Ein weiterer, neuer Prozessor wird voraussichtlich Ende Juni 2013 den Handel erreichen. Dabei handelt es sich um den AMD Athlon X4 760K Black Edition, welcher laut Amazon in zwei bis drei Wochen verfügbar sein soll.

Erneute Preissenkungen bei AMDs Prozessoren

Logo zu: athlon
Immer noch kämpft AMD mit dem Absatz bei den Desktop-Prozessoren, welche in der Szene nicht die notwendige Anerkennung bekommen. Deshalb versucht das Unternehmen erneut mit Preissenkungen die Prozessoren für die Anwender interessant zu machen und dabei vor allem die Llano-APUs an den Mann zu bringen.

Athlons bleiben auch auf dem Sockel FM2 erhalten

Logo zu: athlon
Die Produktbezeichnung Athlon begleitet AMD und die IT-Welt nun schon seit gut 13 Jahren und auch mit dem Sockel FM2 wird der Name Athlon nicht aussterben, auch wenn er mittlerweile eher eine untergeordnete Rolle spielt.

AMD erweitert Athlon-Serie um zwei Prozessoren ohne Grafikeinheit

Logo zu: athlon
Ohne viel Drumherum hat AMD den Athlon 638 und 641 vorgestellt. Mit den beiden neuen Prozessoren der Athlon-II-X4-Serie wurden zwei recht spezielle Modelle eingeführt, denn sie verzichten auf die sonst für den Sockel FM1 typische interne Grafikeinheit.

AMD: Auslieferung von "Phenom II"- und "Athlon II"-Prozessoren angeblich gestoppt

Logo zu: athlon
Schon Mitte des Jahres 2011 war zu lesen, dass AMD zum Ende des Jahres die Auslieferung der Athlon-II- und Phenom-II-Prozessoren komplett einstellen wird. Nun soll AMD seine Partner informiert haben, dass die letzten Lieferungen erfolgt seien - wobei es Ausnahmen geben soll.

Erste leichte Preissenkungen bei AMDs Llano- und Bulldozer-Prozessoren

Logo zu: athlon
AMD hat seine offizielle CPU-Preisliste am gestrigen Montag überarbeitet. Dabei kam es nun erstmals auch zu leichten Preissenkungen bei den neuen APUs der AMD A-Serie, sowie beim Bulldozer-basierenden FX-6100. Keine Preisänderungen hingegen gab es bei den großen FX-Prozessoren.

Neue Llano-APUs noch vor Jahresende

Logo zu: athlon
Noch in diesem Jahr will AMD die Produktpalette der Llano-APUs um einige Modelle erweitern und dadurch mehr Kunden ansprechen. So sollen endlich der schon länger angekündigte E2-3200 auf dem Markt kommen, aber auch weitere Modelle mit deaktivierter Grafikeinheit sind in Planung.

AMDs Sempron werden noch kommendes Jahr ausgeliefert

Logo zu: athlon
Im Bereich der Einsteiger-Prozessoren beginnt AMD auf Basis des Sockels AM3 mit den Sempron-Modellen und diese werden auch noch im kommenden Jahr ausgeliefert, während die Markennamen Athlon und Phenom aussterben sollen.

Heimlich still und leise: AMD führt drei weitere Llano-APUs und einen Llano-Athlon ein

Logo zu: athlon
Seit dem Startschuss Ende Juni für die Lynx-Plattform mit ihren Llano-APUs warten die Fans der neuen Fusion-Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit darauf, dass AMD endlich die ersten Modelle mit einer Thermal Design Power (TDP) von 65 Watt und Turbo-Modus in den Markt entlässt. Offenbar hat das lange Warten nun ein Ende, denn auf der Hersteller-Homepage werden nun Preise und technische Details genannt. Auch der viel diskutierte Llano mit drei Kernen ist mit von der Partie, ebenso wie der erste Athlon II auf Llano Basis.

Tragen bald Llanos die Namen Athlon oder Sempron?

Logo zu: athlon
Häufig sind es offizielle Informationen der Partner, welche Details zu kommenden Produkt preisgeben. So auch im aktuellen Fall, wo die Webseite von Biostar kommende FM1-Modelle als Athlon beziehungsweise Sempron ausweist.

Erneutes Verwirrspiel mit getarntem Athlon-II-Prozessor

Logo zu: athlon
Im Verlauf diesen Jahres musste sich AMD für die verwirrende Namenspolitik im Bereich der Desktop-Prozessoren einige Kritik anhören, insbesondere da man durch eine vielfältige Produkt-Palette teilweise das gleiche Produkt mit zwei Namen anbietet. Doch hindert dies das Unternehmen nicht daran auch weiterhin getarnte Athlon-II-Prozessoren in den Handel zu bringen.

Verabschiedet sich AMD von seinen Markennamen Athlon und Phenom?

Logo zu: athlon
So viel neues wie im diesem Jahr dürfte es wohl selten bei AMD gegeben haben, immerhin sollen drei neuen Prozessor-Generationen Bobcat, Llano und Bulldozer für ordentlich Wirbel sorgen. Bobcat ist dabei in Form der Ontario- und Zacate-Ableger sogar schon auf dem Markt. Und eben diese verkünden offenbar einen Trend hinsichtlich der Namensgebung. Angeblich will sich AMD nämlich von seinen Markennamen Athlon, Phenom sowie Sempron trennen und stattdessen, das Buchstabenschema, das bei Ontario- und Zacate debütierte, ausbauen.

Ist auch der Phenom II X2 511 ist ein versteckter Athlon II?

Logo zu: athlon
Anfang Januar stellte AMD im Rahmen der CES neue Prozessoren vor und offenbarte unter anderem einen Phenom II X4 840, welcher sich allerdings als verkappter Athlon II herausstellte. Doch nicht nur der 840 erhielt Tarnkleidung, auch der Phenom II X2 511 wurde anscheinend in die Gewänder des Phenoms gehüllt.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte