Nachrichten und Artikel über "Corsair"

Einführung neuer Corsair-Link-Lüfter- und Beleuchtungssteuerungen

Logo zu: corsair
Corsair hat heute die Einführung der Lüfter- und Beleuchtungssteuerungen Commander PRO und Lighting Node PRO sowie der neuen HD140 RGB Series für RGB-Lüfter angekündigt. Die beiden Steuereinheiten lassen sich über Corsairs Link-Software ansprechen. Der Commander Pro kann dabei bis zu sechs 4-Pin-PWM-Lüfter und zwei Beleuchtungskanäle steuern, der Lightning Node Pro konzentriert sich vorrangig um Beleuchtungssteuerungen.

Corsair präsentiert die Hydro GFX GTX 1080 Ti

Logo zu: corsair
Corsair, ein weltweit führender Anbieter von Speicherlösungen, PC-Komponenten und leistungsfähiger Gaming-Hardware für PC-Enthusiasten, hat die Einführung der neuen flüssigkeitsgekühlten Grafikkarte Hydro GFX GTX 1080 Ti angekündigt. Diese verbindet die extreme Gaming-Leistung der GeForce GTX 1080 Ti mit der weltweit renommierten Flüssigkeitskühlung der Corsair-Hydro-Series inklusive Lüfter mit Magnetschwebetechnik.

MSI stellt Radeon-Grafikkarten aus der RX-500-Serie vor

Logo zu: corsair
MSI stellt eine breite Auswahl an Gaming-Grafikkarten mit AMDs neuer Polaris-20-Architektur vor. Die RX-500-Modelle mit MSI-Custom-Design sind als 570er- und 580er-Varianten aus der GAMING- und ARMOR-Serie mit jeweils 4 oder 8GB RAM verfügbar. Die MSI Radeon RX 580 GAMING X+ 8G richtet sich an Enthusiast-Gamer mit maximalen Leistungsanforderungen und wird mit einer Werksübertaktung von 1441 MHz (Core) im Boost-Modus ausgeliefert.

MSI stellt Radeon-Grafikkarten aus der RX-500-Serie vor

Logo zu: corsair
MSI stellt eine breite Auswahl an Gaming-Grafikkarten mit AMDs neuer Polaris-20-Architektur vor. Die RX-500-Modelle mit MSI-Custom-Design sind als 570er- und 580er-Varianten aus der GAMING- und ARMOR-Serie mit jeweils 4 oder 8GB RAM verfügbar. Die MSI Radeon RX 580 GAMING X+ 8G richtet sich an Enthusiast-Gamer mit maximalen Leistungsanforderungen und wird mit einer Werksübertaktung von 1441 MHz (Core) im Boost-Modus ausgeliefert.

MSI stellt Radeon-Grafikkarten aus der RX-500-Serie vor

Logo zu: corsair
MSI stellt eine breite Auswahl an Gaming-Grafikkarten mit AMDs neuer Polaris-20-Architektur vor. Die RX-500-Modelle mit MSI-Custom-Design sind als 570er- und 580er-Varianten aus der GAMING- und ARMOR-Serie mit jeweils 4 oder 8GB RAM verfügbar. Die MSI Radeon RX 580 GAMING X+ 8G richtet sich an Enthusiast-Gamer mit maximalen Leistungsanforderungen und wird mit einer Werksübertaktung von 1441 MHz (Core) im Boost-Modus ausgeliefert.

Corsair Flash Voyager GTX Version B - High-Performance-USB-Stick im Test

Logo zu: corsair
High-End-USB-Sticks arbeiten aktuell mit SSD-Controller-Technik und versprechen auf dem Papier hohe Schreib- und Leseleistungen. Corsairs Modell mit dem Namen Flash Voyager GTX in Revision B zählt zu dieser Leistungsklasse und will bis zu 360 MByte pro Sekunde bei der Schreibleistung und satte 450 MByte pro Sekunde bei der Leseleistung bieten – natürlich am USB-3.0-Protokoll. Unser Test gibt Klarheit, wie schnell der Stick in der Praxis zu Werke geht.



Cherry bietet ab sofort die MX-Black- und MX-Red-Silent-Taster für alle Hersteller

Logo zu: corsair
Der Nachteil mechanischer Tasten in Gaming-Keyboards ist zumeist die Lautstärke. Zwar arbeiten die Tasten häufig deutlich präzieser und schneller, sind aber nicht selten doppelt so laut wie herkömmliche Taster mit Rubberdome-Technik (Gummiglocken). Mit den Cherry-MX-Red-Silent-Tastern hatte der Tastaturspezialist für diesen Umstand bereits 2015 Abhilfe geschaffen, nun folgen auch noch die Cherry-MX-Black-Silent-Taster, die ab sofort für alle Hersteller verfügbar sind.

MSI bringt GeForce GTX 980 Ti Sea Hawk mit Corsair AiO-Wasserkühlung

Auf der aktuell stattfindenden Tokyo Game Show hat MSI ein neues Produkt vorgestellt, welches gemeinsam mit dem Kühlungsspezialisten Corsair entwickelt wurde: Die MSI GeForce GTX 980 Ti Sea Hawk kommt mit einer All-in-One-Wasserkühlung von Corsair daher. Selbstverständlich verspricht man höhere Leistung und eine bessere Geräuschkulisse. Die unverbindliche Preisempfehlung nennt MSI mit 849 Euro.

Neues Corsair Servicecenter erweitert den Garantieservice

Logo zu: corsair
Corsair startet ein verbessertes Serviceprogramm für seine deutsche Kunden von Speichermodulen, USB-Flash-Laufwerken, SSDs, Netzteilen, Flüssigkühlungen, Lüftern, Mäusen, Mauspads, Headsets und Tastaturen. Das Ziel ist, Austauschprodukte von einem Servicecenter in Deutschland aus innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der defekten Hardware beim Kunden anzuliefern. Hinzu gesellen soll sich ein Vor-Ort-Austausch-Service für Netzteile.

Neue mechanische Keyboard-Taster von Cherry und EpicGear vorgestellt

Logo zu: corsair
Der Markt an Spielertastaturen mit mechanischen Tastern scheint langsam an Fahrt aufzunehmen. Gab es bislang nur Cherry MX in verschiedenen Variationen oder Kailh als weiteren Hersteller, hat beispielsweise SteelSeries mit der Apex M800 einen eigenen neuen Schalter schon präsentiert. Auf der heute gestarteten gamescom wird nun weitere Auswahl angekündigt, und zwar von Cherry mit einem MX-Silent-Schalter sowie von EpicGear mit einem besonders schnellen Taster.

Corsair STRAFE - neues Gaming-Keyboard mit besonderer Beleuchtung (Update)

Logo zu: corsair
Corsair Gaming, eine Sparte des Herstellers für Gaming-Hardware, kündigt heute die Erweiterung seines Gaming-Portfolios um das mechanische Gaming-Keyboard Corsair STRAFE an. Die Tastatur verfügt über vielfältige Anpassungsmöglichkeiten für die Beleuchtung und mechanischen Cherry-MX-Schalter. Mit schlichtem und elegantem Industriedesign kommt das Gaming-Keyboard STRAFE Ende Juni zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109,99 Euro in den Handel.

Wohnzimmer aufgepasst: Corsair präsentiert Bulldog und Lapdog

Logo zu: corsair
4K-Gaming-Leistung im Wohnzimmer? Flüsterleise? Diese Optionen will Corsair dem Endkunden mit Bulldog bieten. Ein schnuckeliges Gehäuse im Konsolenformat, eine passende Hauptplatine und ein Netzteil sowie Flüssigkeitskühlungen sollen dazu beitragen. Damit das Zocken auch im Wohnzimmer funktioniert, gibt es zusätzlich noch Lapdog als Neuvorstellung.

Geiles Teil: Corsair Hydro H110i GT im Test

Logo zu: corsair
Heute beenden wir unser kleines Round-up zu All-in-One-Wasserkühlungen für CPUs mit der Corsair Hydro H110i GT. Die H110i GT stellt den jüngsten Corsair-Spross in diesem Segment und gleichzeitig das Flaggschiff des Herstellers dar und will für beste Kühlleistung bei bestmöglicher Geräuschkulisse sorgen. Ob dies gelingt, klärt unser heutiger Test.



Phison S10-Debüt: Corsair Neutron XT im Test

Logo zu: corsair
Wenn man SSD-Controller abseits vom Marvell- und Samsung-Mainstream sehen möchte, ist Corsair immer ein guter Kandidat. Vor einiger Zeit trafen wir in Corsairs Neutron GTX auf den LAMD LM87800-Controller, welcher eine sehr gute Leistung aufzeigte. Die GTX bekommt nun mit der Neutron XT einen Nachfolger auf Basis des Phison-S10-Controllers. Unser Test klärt Besonderheiten und Details zum neuen Corsair-Flaggschiff.



Corsair und Alternate mit erneuter Vorteilsaktion

Logo zu: corsair
Corsair und Alternate haben eine erneute Vorteilsaktion gestartet. Dieses Mal geht es um Corsair-Gehäuse. Wer im Aktionszeitraum ein Gehäuse von Corsair kauft, bekommt zusätzlich einen Gehäuselüfter im Wert von 15,49 Euro kostenlos dazu. Hier geht es zur Aktionsseite. Das Angebot gilt nur befristet und nur so lange der Vorrat reicht.

Testen, bewerten, behalten - Netzteilaktion von Alternate und Corsair

Logo zu: corsair
Unter dem Motto "testen, bewerten, behalten" haben Corsair und Alternate eine Aktion zum Corsair-Netzteil CS550M gestartet, welche bis zum 16.03.2015 läuft. Insgesamt 25 Netzteile hat Corsair hierzu zur Verfügung gestellt. Interessierte Anwender können sich unter diesem Link an der Aktion beteiligen.

Das Corsair CS550M besitzt eine 80-PLUS-Gold-Zertifizierung, einen modularen Kabelaufbau, neun Laufwerks- und zwei PCI-Express-Stromanschlüsse. Der reguläre Preis liegt bei zirka 70 Euro.

Testen, bewerten, behalten - Netzteilaktion von Alternate und Corsair

Logo zu: corsair
Unter dem Motto "testen, bewerten, behalten" haben Corsair und Alternate eine Aktion zum Corsair-Netzteil CS550M gestartet, welche bis zum 16.03.2015 läuft. Insgesamt 25 Netzteile hat Corsair hierzu zur Verfügung gestellt. Interessierte Anwender können sich unter diesem Link an der Aktion beteiligen.

Das Corsair CS550M besitzt eine 80-PLUS-Gold-Zertifizierung, einen modularen Kabelaufbau, neun Laufwerks- und zwei PCI-Express-Stromanschlüsse. Der reguläre Preis liegt bei zirka 70 Euro.

Corsair stoppt Auslieferung seiner Wasserkühlung H110i GT

Logo zu: corsair
Corsairs neues Flaggschiff bei All-in-One Wasserkühlungen, die Hydro H110i GT, wird den deutschen Markt wohl später erreichen. Ein festgestellter Fehler veranlasste den Hersteller dazu, bereits in die Auslieferung gebrachte Modelle nun zurückzurufen.

Corsair mit AiO-Wasserkühlungen für CPU und GPU

Logo zu: corsair
Auch Corsair hat bereits den fahrenden Zug der All-in-One-Wasserkühlungen (AiO) betreten und führt hier einige Lösungen. Im Rahmen der CES in Las Vegas zeigt man nun zwei neue Lösungen für CPU und GPU.

Corsair stellt neues Einsteigergehäuse in zwei Versionen vor

Logo zu: corsair
Corsair nutzt die CES in Las Vegas für eine breite Produkt-Offensive und stellt unter anderem auch ein neues Einsteigergehäuse vor. Das Carbide 100R wird dabei in zwei Versionen auf den Markt geschickt und richtet sich so auch an die Silent-Fans.

Corsair stellt neue SSD-Serie auf der CES vor

Logo zu: corsair
Mit einer neuen SSD-Serie sorgt der Hersteller Corsair für Aufmerksamkeit und präsentiert im Rahmen der CES in Las Vegas die Neutron Series XT. Kernpunkte der Reihe sind hohe Speicherkapazitäten und ein guter Datendurchsatz.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte