Nachrichten und Artikel über "Maps"

Ghost Recon Wildlands: Jetzt mit Bergungsmodus

Logo zu: maps
Ubisoft plant für den heutigen Donnerstag die Freigabe eines großen neuen Patches für Ghost Recon Wildlands*. Der kooperative Taktik-Shooter erhält unter anderem einen neuen Bergungsmodus und frische Karten.

Call of Duty - Black Ops III: Details zur anstehenden Betaphase

Logo zu: maps
Das Studio Treyarch hat konkrete Informationen zum anstehenden Betatest von Call of Duty: Black Ops III* verraten. Auf welche Modi und Maps sich Teilnehmer freuen dürfen, verraten wir nachfolgend.

Auch Google scherzt am 1. April: Pac-Man auf den Straßen von Google Maps

Logo zu: maps
Wir schreiben den ersten April 2015. Bekanntlich ist das ein Tag der Scherze. Dies weiß auch Google und hat sich anlässlich dieses Tages auch etwas Passendes einfallen lassen. Heute lässt sich auf Google Maps nämlich das Kultspiel Pac-Man zocken!

Google-Fahrzeuge rollen wieder

Logo zu: maps
Google schickt erneut seine Kamera-Autos auf den Weg und macht damit fleißig Bilder, welche man für die eigenen Dienste nutzen will. Dieses Mal geht es allerdings nicht um Street View, sondern um den Dienst Maps, welcher viel Pflege braucht.

Google Maps wird noch mehr zum Navigator

Logo zu: maps
Der Internetgigant Google hat ein Update für die Applikation Google Maps angekündigt, welche sowohl für Android als auch für iOS zur Verfügung steht. Damit will man vor allem die Navigation mit der Anwendung verbessern und zudem einige neue Features einführen.

Google geht mit Street View auf Gondel-Fahrt

Logo zu: maps
Es gibt so viele schöne Städte in dieser Welt, welches sicherlich eine Reise wert sind. Für Romantiker dürfte hier auch Venedig dazu zählen. Google hat die Lagune nun auch für den Dienst Street View erfasst und nimmt die Nutzer mit Gondel-Fahrt.

Steigende Nutzerzahlen bei Apples Karten-Dienst

Logo zu: maps
Der Start von Apples Karten-Dienst war mehr als nur holprig und letztlich entschuldigte sich auf CEO Tim Cook bei den Nutzern. Etwas mehr als ein Jahr später sieht die Welt jedoch ganz anders aus und vor allem in Amerika erfreut sich der Dienst wachsender Beliebtheit.

Störfälle können in Echtzeit auf Google Maps gesehen werden

Logo zu: maps
Der Internet-Gigant Google erweitert nun seinen Karten- und Navigations-Dienst Maps um eine weitere Funktion. Ab sofort können die Nutzer Störfälle und Hindernisse auf ihren Routen in Echtzeit sehen und somit notfalls alternative Routen suchen.

Keine Luftbilder von Oslo für Apple

Logo zu: maps
Sicherheitsbedenken ist ein weites Wort, welches in den letzten Wochen häufiger mal genutzt wurde. Auch die Norweger sahen sich nun gezwungen das Wort zu benutzen, als man Apple Aufnahmen von Oslo aus der Luft verbot.

Google überarbeitet mobile Anwendung von Maps

Logo zu: maps
Schon im Rahmen der Entwicklerkonferenz Google I/O hatte das Unternehmen angekündigt, dass man Google Maps überarbeiten wolle und dabei vor allem persönlicher gestalten wird. Nun soll die Anwendung insbesondere für Android überarbeitet und dabei auch optisch an die iOS-Version angepasst werden.

Google Maps nun auch mit Radwegen in Deutschland

Logo zu: maps
Aktuell arbeitet Google an einer steten Verbesserungen des eigenen Karten-Diestes Maps und hatte in diesem Zusammenhang bereits Map Maker vorgestellt und im Rahmen der Google I/O künftige Features. Nun schaltet man für Deutschland zudem den Blick auf die Radwege frei.

Neuen Dienste und Optimierungen auf der Google I/O

Logo zu: maps
Wie vermutet gibt es viel im Rahmen der Entwickler-Konferenz Google I/O zu sehen und vor allem stellt der Internet-Gigant neue Dienste vor oder optimiert die Alten. Bei den zahlreichen Vorstellungen kann man schnell den Überblick verlieren, weshalb eine Zusammenfassung fast zwingend erforderlich ist.

Map Maker: Google lädt zum Karten-bauen ein

Logo zu: maps
Mit einem neuen Dienst greift der Internet-Gigant Google auf die Hilfe seiner Nutzer zurück und optimiert so seine Karten. Die Nutzer können nun Orte hinzufügen und damit die Details in Google Maps verbessern.

Apple übernimmt Indoor-Ortungs-Spezialisten WiFiSLAM

Logo zu: maps
Der amerikanische Elektrronik-Gigant Apple hat das Startup-Unternehmen WiFiSLAM übernommen und will damit sein Engagement im Bereich der Ortung ausbauen. Noch sind die meisten Details zur der Übernahme unbekannt.

Patentstreit: Ist bald Google Maps in Deutschland verboten?

Logo zu: maps
Patentstreit ist wahrscheinlich eines der Wörter, welches in diesem Jahrzehnt für die meisten negativen Schlagzeilen gesorgt hat. Nun geht ein neuer und großer Streit in die nächste Runde, denn Microsoft unterstellt Google, dass man die Rechte des Software-Giganten verletzt habe. Im schlimmsten Fall könnte dies zum Verbot von Google Maps führen.

Nordkoreanische Gulags auf Google Maps zu sehen

Logo zu: maps
Das dürfte Nordkorea nicht gefallen: Google Maps erlaubt nach einem Update des Kartenmaterials weitere Einblicke in Nordkorea - vorrangig um die Hauptstadt Pjöngjang. Darunter sind auch Straflager zu erkennen - sogenannte Gulags - welche laut Regierungsaussagen nicht existieren.

Windows Phone: Anwender könne wieder Google Maps nutzen

Logo zu: maps
In den letzten Tagen war es den Anwendern von Windows Phone nicht möglich den Karten-Dienst von Google zu nutzen, da man umgehend auf die Startseite von Google weitergeleitet wurde. Nun allerdings soll dieser Zugriff wieder möglich sein.

Google Maps sorgt für Verbreitung von iOS 6

Logo zu: maps
In der letzten Woche hatte Google den Karten-Dienst Maps für iOS 6 veröffentlicht und damit den Wunsch vieler iOS-Nutzer erfüllt. Doch wie viel Wert die Anwender auf den Dienst gelegt haben, dass zeigen erst die Zahlen von MoPub, welche von einer messbaren Adaption von iOS 6 sprechen, seitdem Googles Anwendung erhältlich ist.

Aus für Apples Kartendienst? Google Maps für iOS stellt Download-Rekord auf

Logo zu: maps
Erst letzte Woche veröffentlichte Google eine Version seines Kartendienstes Maps für Apples Betriebssystem iOS. Auf diese Applikation haben die Apple-Anwender offenbar gewartet. Innerhalb von nur 48 Stunden erfolgten 10 Millionen Downloads. Da stellt sich die Frage, welche Daseinsberechtigung Apples eigener Kartendienst über kurz oder lang noch hat.

Tool macht Google Maps zur Standard-Anwendung unter iOS

Logo zu: maps
Google hat in der vergangenen Woche endlich den beliebten Karten-Dienst für iOS 6 nachgelegt und damit zahlreiche Nutzer von iPad und iPhone begeistert. Doch um den Dienst als Standard-Anwendung nutzen zu können ist ein weiteres Tool notwendig.

Google Maps wieder für iPad und iPhone verfügbar

Logo zu: maps
Mit der Einführung von iOS 6 hatte Apple auch Googles Kartendienst aus dem Programm genommen und durch einen eigene Lösung ersetzt. Nun allerdings liefert Google ein Update für den Dienst und bringt die Anwendung somit zurück auf iPad und iPhone.

Nach Polizei-Warnung korrigiert Apple einen Fehler im Kartenmaterial - Australier schuld am Fehler

Logo zu: maps
Apple reagiert nachdem von der australischen Polizei eine Warnmeldung zum Apple Kartenmaterial ausgegeben wurde und korrigiert die Kartenanwendung hinsichtlich der australischen Kleinstadt. Doch werden auch Stimmen laut, dass die eigentliche Quelle dieses Fehlers bei den australischen Behörden und einem Fehler in den dortigen Geodaten liegen könnte.

Google startet Indoor Karten-Dienst in Deutschland

Logo zu: maps
Mit einem neuen Service will Google seinen Dienst Maps nocht interessanter machen und den Anwendern die Navigation innerhalb von Gebäuden erleichtern. Für die Verbesserung des Indoor-Funktion ist aber vor allem die Mitarbeit der Betreiber der Gebäude gefragt.

Sandy Island: Die Insel die es nicht gibt

Logo zu: maps
Auf zahlreichen Karten und auch in sämtlichen Karten-Diesnten, wie beispielsweise Google Maps, ist Sandy Island östlich von Australien verzeichnet. Doch nun haben Forscher herausgefunden, dass es die Insel überhaupt nicht gibt.

Nokia stellt Karten-Appilkation für iOS zur Verfügung

Logo zu: maps
Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Nokia einen eigenen Karten-Dienst für iOS-Geräte zur Verfügung stellen wird, nun ist die Applikation Here Maps offiziell im App Store von Apple verfügbar.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte