Nachrichten und Artikel über "Performance"

AMDs Radeon Vega II zum Listenpreis von 729 Euro gestartet

Logo zu: performance
Wie angekündigt hat AMD am heutigen, 7. Februar 2019, seine neue High-End-Grafikkarte unter der Bezeichnung Radeon Vega II gestartet. Das neue Flaggschiff kommt als erste Gaming-Grafikkarte mit 16 GByte HBM2-Speicher daher und geht mit einer UVP von 729 Euro an den Start. Doch wo auch Licht ist, ist auch Schatten.

NVIDIA gibt ersten Performance-Ausblick auf GeForce RTX 2080 preis

Logo zu: performance
NVIDIA hat auf der diesjährigen gamescom 2018 die Turing-basierte neue Grafikkarten-Reihe GeForce RTX 20 vorgestellt – allerdings mit teils sehr dürftigen Informationen. Übel stieß sofort die Preisgestaltung auf, denn Zuschläge von bis zu 85 Prozent waren bei den genannten neuen Modellen zu erkennen. Dafür gab es bei der Vorstellung keinerlei Augenmerk auf die Performance der neuen Reihe. Dazu hat NVIDIA nun weitere Informationen geliefert.

Designfehler wird sich negativ auf die künftige Performance von Intel-CPUs auswirken

Logo zu: performance
Ein grundlegender Designfehler in Prozessoren des Marktführers Intel ermöglicht offenbar Zugriffe auf den Kernel-Speicher und hebelt dabei Schutzmechanismen wie die Adressverwürfelung aus. Da sich das Problem nicht mit Microcode-Updates beseitigen lässt, müssen die Betriebssysteme aufwendig gehärtet werden. Und das wird Intels Prozessoren empfindlich ausbremsen!

Neuer AMD-Grafikkartentreiber Crimson ReLive Edition 17.10.2 veröffentlicht

Logo zu: performance
AMD hat seinen Grafiktreiber Crimson ReLive Edition auf die Version 17.10.2 aktualisiert. Hierbei handelt es sich um einen "optionalen" Treiber, der Leistungssteigerungen verspricht, während offiziell weiterhin die Version 17.7.2 vom 27. Juli 2017 aktuell bleibt. AMD empfiehlt das Update für das "Windows 10 Fall Creators Update" sowie für das Spiel "Wolfenstein II: The New Colossus", dessen Veröffentlichung für Freitag terminiert ist.

AMD Ryzen 5: Erste Preislistungen und Benchmarks

Logo zu: performance
Am 11. April soll AMDs Ryzen 5 in vier Varianten in den Handel kommen. Zwei davon besitzen sechs Kerne und zwölf Threads (Ryzen 5 1600X und Ryzen 5 1600), die beiden anderen müssen sich mit vier Kernen und acht Threads (Ryzen 5 1500X und Ryzen 5 1400) begnügen. Erste Angebote in Preisvergleichen starten bei 200 Euro.

AMDs neuer Grafikkarten-Treiber in Version 16.3 mit Vulkan-Support und teils massiven Performance-Steigerungen

Logo zu: performance
AMD hat heute eine neue Version seiner Grafikkarten-Software Crimson Edition veröffentlicht. Diese bietet nicht nur Unterstützung für neue Spiele, sondern nun auch Support für die neue Vulkan-API. Allerdings soll es in dem einen oder anderen Titel mit der neuen Version 16.3 auch massive Performance-Steigerungen gegenüber Version 16.2 geben.

Valve mit Portal-artigem SteamVR-Benchmark

Logo zu: performance
Von dem Spielehersteller und Steam-Betreiber Valve Software kommt der sogenannte SteamVR Performance Test, mit dem das eigene System auf Virtual-Reality-Tauglichkeit geprüft werden kann.

PC-Schub zum Jahreswechsel - Computer mit geringen Mitteln optimieren und die Effizienz steigern

Logo zu: performance
Viele Anwender ärgern sich über die Trägheit des eigenen PCs. Ewiges Warten bis das Betriebssystem gestartet ist, träges Verhalten beim Start von Anwendungen - Wartezeiten hier und dort. Das veranlasst einige Anwender, vor allem weniger versierte Nutzer dazu, gleich zu einem neuen PC-System zu greifen. Oft sind es allerdings nur Kleinigkeiten, welche man ändern müsste.

Samsung SSD 950 Pro mit bis zu 2.500 MB pro Sekunde ab Oktober im Handel

Logo zu: performance
Es soll noch schneller werden. Das hat Samsung auf dem SSD Global Summit angekündigt, und zwar mittels der neuen Samsung SSD 950 Pro. Die neuen Modelle sollen ab etwa dem 12. Oktober im Handel erscheinen. Der Preis für die 256-GByte-Version soll bei 220 Euro liegen.

AMD gibt erste Details zu R9 Nano bekannt: schneller und deutlich effizienter als R9 290X

Logo zu: performance
AMD-Fans erwarten die Vorstellung des dritten Fiji-Ablegers mit Namen Radeon R9 Nano. Bislang war lediglich bekannt, dass es sich um ein sehr kurzes Grafikkartendesign handeln werde, welches insbesondere bei der Leistungsaufnahme punkten soll. Nun hat AMD erste Informationen zur kommenden Grafikkarte bekannt gegeben. Etwa 10 Prozent schneller als eine Radeon R9 290X, dafür aber klar effizienter bezüglich der Leistungsaufnahme.

AMD Catalyst-15.7-Treiber - Performance-Auswertung

Logo zu: performance
AMD hat seinen ersten offiziellen Catalyst-Treiber in Version 15.7 vorgestellt, welcher nicht nur die Modelle der neuen R300-Reihe unterstützt, sondern auch ältere Modelle der HD-7000- oder der R200-Serie. Neben Features wie FRTC oder VSR, bringt er aber auch etwas mehr Leistung mit sich. Wir haben uns den Treiber darum doch einmal etwas genauer angeschaut.

AMD Fury anscheinend so schnell wie GeForce GTX Titan X - erste Benchmarks geleakt

Logo zu: performance
AMD hält weiterhin die Hand auf Fury und detaillierte Informationen, und wie so üblich: je näher die Vorstellung rückt, desto mehr Leaks gibt es. Ab sofort ist nur noch die Rede von Fury X – die kürzlich erwähnten Bezeichnungen XT, Pro und Nano tauchen aktuell überhaupt nicht mehr auf. Die Eckdaten wollen nun auch grob bekannt sein, aber besser noch: es gibt erste Benchmarks.

Dying Light: Beta-Patch steigert Multi-GPU-Performance

Logo zu: performance
Die polnische Spieleschmiede Techland schraubt weiterhin an der Performance ihres Zombie-Metzlers Dying Light. Jüngst wurde die Multi-GPU-Nutzerfraktion mit einem Patch bedacht, der für eine konstantere Framerate und weniger Leistungseinbrüche sorgen soll.

Logitech stellt MX Master vor - wieder mit Darkfield-Laser

Logo zu: performance
Mit dem heutigen Tag hat Logitech einen neuen Nager im Rennen. Die MX-Master-Maus mit Darkfield-Laser stellt die Nachfolge der Performance MX und MX Revolution dar und agiert kabellos - im hochpreisigen Segment. Allerdings bietet die MX Master auch die Option, mit drei Computern gleichzeitig verbunden zu werden.

Dying Light: Patch mit Hard-Modus, neuen Waffen und Performance-Plus erschienen

Logo zu: performance
Die polnische Spieleschmiede Techland hat wie versprochen einen neuen Patch für Dying Light freigegeben, der mit dem Hard-Modus einen höheren Schwierigkeitsgrad einführt und darüber hinaus weitere Inhalte im Gepäck hat. Außerdem kann das "Ultimate Survivor Bundle" als neues Zusatzpaket erworben werden.

NVIDIA GeForce-Treiber 347.52 für Evolve und die Sicherheit

Logo zu: performance
NVIDIA hat seinen GeForce-Grafiktreiber auf die WHQL-zertifizierte Version 347.52 aktualisiert. Der neue Treiber wird für das Spiel "Evolve" empfohlen, bringt aber auch Leistungsverbesserungen für viele andere Titel. Eher am Rande erwähnt NVIDIA, dass Sicherheitsprobleme in den Treiberkomponenten nvlddmkm.sys und nv4_mini.sys behoben wurden. Weitere Details hierzu liefert der Hersteller allerdings nicht.

PC günstig beschleunigen durch SSD-Caching

Logo zu: performance
Ein alter Hut oder eine Option, etwas betagteren Rechner doch noch mehr Performance einzuhauchen? SSD-Caching stellt eine günstige Variante dar, den Rechner deutlich zu beschleunigen, wenn einem der reguläre Speicherplatz einer SSD nicht ausreicht oder aber die Preise schlicht zu hoch sind. Unser heutiger Artikel erklärt Schritt für Schritt, auf was es ankommt und wie man dies mit wenig Hausmitteln und ohne Windows-Neuinstallation umsetzen kann!



AMD Catalyst-Treiber 14.12 Omega mit VSR im Test

Logo zu: performance
AMD-Catalyst-Omega-Treiber – unter dieser Bezeichnung geht AMD heute mit einem neuen Treiber für moderne Radeon-Grafkkarten an den Start, welcher nicht nur mehr Performance in gewissen Applikationen bieten soll, sondern zugleich auch mit einem erweiterten Feature-Set an den Start geht. Unter anderem gibt es bei AMD nun Virtual Super Resolution (VSR) – ein Pendant zu NVIDIAs DSR. Was der neue Treiber bietet, klärt unser Test.



Firmware-Update behebt Geschwindigkeitsprobleme der 840 Evo

Logo zu: performance
Eigentlich wollen die Nutzer mit dem Einsatz einer SSD die Leistung des Computers deutlich beschleunigen und hier vor allem die Ladezeiten reduzieren. Im Hause Samsung musste man allerdings feststellen, dass gerade die beliebte SSD 840 Evo ein Problem beim Lesen älterer Daten hat, und schickt daher nun ein Firmware-Update hinterher.

Neuer AMD-Catalyst-Treiber online - verspricht wieder deutliche Zugewinne

Logo zu: performance
Während NVIDIA neue Grafikkarten vorstellt, befasst sich AMD mit Feinschliff. Für einen großen Batzen seiner neuen Grafikkarten ist nun der Catalyst-Treiber 14.9 erschienen, welcher in einigen Applikationen ein deutliches Plus an Leistung verspricht. Und da reden wir nicht von veralteten Spielen. Da sind Top-Titel darunter wie Murdered. Aber auch andere Titel aus dem Top-Segment sollen mehr Performance erfahren.

Führer durch den Dschungel: Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten

Logo zu: performance
AMDs neue Grafikkartenreihe mit kryptischem Namen ist inzwischen komplett. Doch vielfach versteht der Endkunde nicht, was sich hinter den Namen verbirgt. Unser heutiger Guide soll durch den Dschungel an AMD-Modellen begleiten und Licht ins Dunkel bringen. Wir schaffen Klarheit, ob eine Radeon-R5-, R7- oder R9-Grafikkarte den richtigen Begleiter im heimischen Rechner darstellt.



Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte