Nachrichten und Artikel über "Refresh"

AOC AG353UCG: Gaming-Display mit G-Sync HDR angekündigt

Logo zu: refresh
Der taiwanesische Elektronikhersteller AOC hat den Gaming-Bildschirm AG353UCG angekündigt, einen Nachfolger zum 2017 erschienenen AG352UCG. Beide Modelle haben VA-Panel-Technologie, 21:9-Auflösung und eine Bilddiagonale von 35 Zoll gemein, doch hat der kommende Monitor technisch einiges mehr in petto.

Intel stellt die 9. Generation an Core-Prozessoren vor

Logo zu: refresh
Nachdem Intel Ende August seine Mobilprozessoren mit einer TDP zwischen 5 und 15 Watt aufgefrischt hatte, folgen nun aufgefrischte Desktop-CPUs unter dem Codenamen "Coffee Lake Refresh". Die 9. Core-i-Generation bietet architektonisch kaum Neuerungen, kann aber mit bis zu acht Kernen punkten. Der Verkauf startet am 19. Oktober 2018.

Intel legt nach: Mehr CPU-Kerne im Mainstream mit Coffee-Lake-Refresh

Logo zu: refresh
Mit seiner neuen CPU-Generation Coffee Lake hatte Intel kürzlich auf AMDs Ryzen reagiert und die maximale Zahl der Rechenkerne für Mainstream-Prozessoren auf 6 angehoben. Im kommenden Jahr soll ein Coffee-Lake-Refresh den Core i7 auf 8 Kerne und 16 Threads aufbohren. Doch auch für die günstigeren Core-i5- und Core-i3-Modelle ist eine Aufwertung geplant. So zeichnet sich ab, dass gar im Einsteiger-Mainstream-Segment nun vier Prozessorkerne zum Standard werden, im Performance-Segment geht die Tendenz klar in Richtung acht CPU-Kernen.

Haswell-Refresh Teil 2: Nun folgen die K-Prozessoren

Logo zu: refresh
Mit einem zweiten Update bringt der Chip-Hersteller Intel neue Modelle aus dem Bereich des Haswell-Refreshs. Dabei bedenkt man bei der Vorstellung im Rahmen der Computex vor allem die Overclocker und führt die K-Modelle ein.

Intels Haswell-Refresh nun offiziell

Logo zu: refresh
Am gestrigen Sonntag hat Intel mit dem Haswell-Refresh einen weiteren Tock im Programm der Produktveröffentlichungen für Prozessoren gemacht. Zusammen mit den neuen CPUs kommt auch der neue Chipsatz Z97 auf den Markt.

Neue K-Prozessoren kommen mit leichterer Kühlung zur Computex

Logo zu: refresh
Die bisherigen Informationen stellen die Prozessoren des Haswell-Refreshs für den 11. Mai in Aussicht. Dieses Datum bleibt auch weiterhin erhalten, allerdings nicht für die K-Modelle mit freiem Multiplikator. Diese sollen erst zur Computex auf den Markt kommen, dafür dann aber auch leichter zu kühlen sein.

MSI zeigt entschärfte Fotos seiner kommenden Mainboards

Noch ist Intels Haswell-Refresh nicht offiziell vorgestellt, und damit dürfen auch noch nicht die Chipsätze und andere Inhalte gezeigt werden. Im Hause MSI kam es zu einem Leak, weshalb hier erste Bilder der Mainboards gegen die NDA-Bestimmungen veröffentlicht wurden. MSI hat nun reagiert und die Bilder allen Medienpartnern in entschärfter Form zur Verfügung gestellt.

Auch EVGA ist bereit für die kommenden Intel-Prozessoren

Logo zu: refresh
Mit dem Haswell-Refresh stellt der Chip-Gigant Intel neue Desktop-Prozessoren auf Haswell-Basis zur Verfügung. Nach und nach geben die Hersteller bekannt, dass ihre Mainboards für die neuen CPUs einsatzbereit sind. So nun auch EVGA.

Haswell-Refresh kommt am 11. Mai

Logo zu: refresh
Bereits seit geraumer Zeit ist bekannt, dass Intel voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres die Prozessoren des Haswell-Refreshs zusammen mit den neuen 9er-Platinen auf den Markt bringen wird. Nun wird mit dem 11. Mai ein konkreter Termin genannt.

Details zu Intels Haswell-Refresh

Logo zu: refresh
Im kommenden Quartal wird Intel mit dem Update des Portfolios rund um die Haswell-Prozessoren beginnen. Dabei wird die komplette Palette beginnend mit den Celeron-Modellen bis hin zu den Core-i7-Varianten überarbeitet. Die Übersicht zeigt dabei eine breite Aufstellung.

Haswell-Refresh: Vier Modelle bekommen Eckdaten

Logo zu: refresh
Im ersten Halbjahr des kommenden Jahres will Intel die Desktop-CPUs mit dem Haswell-Refresh etwas erneuern. Nun wurden erste Eckdaten zu den kommenden CPUs gesichtet, doch die stellen kaum Neuerungen in Aussicht.

Auch Intels Skylake wird kein SoC

Logo zu: refresh
Der Chip-Hersteller Intel arbeitet stets mit Hochdruck an den neuen Plattformen und legt sich dabei vor allem auch einen sehr strengen Zeitplan auf. Doch das Design der neuen Plattform wird sich nicht besonders ändern und so wird auch die für 2015 erwartet Skylake-Architektur kein SoC (System on Chip) werden.

Neue Intel Roadmap zeigt Haswell-Refresh-Modelle für 2014 und Ivy Bridge E für 2013

Logo zu: refresh
Im italienischen Raum sind neue Folien zu Intels künftigen Prozessoren aufgetaucht. Darunter findet sich nun das geplante CPU-Update im Premium- und Extreme-Segment auf Basis von Ivy Bridge E für das dritte Quartal 2013. Darüber hinaus gibt es bereits Andeutungen auf CPUs, welche auf einem Haswell-Refresh-Chip basieren werden und im zweiten Quartal 2014 folgen sollen.

Windows 8 ermöglicht System-Wiederherstellung in wenigen Minuten

Logo zu: refresh
Mit Hochdruck arbeiten die Entwickler an der Fertigstellung von Windows 8 und zeigen dabei regelmäßig neue Funktionen. Diesmal wird die System-Wiederherstellung genauer beleuchtet und zeigt, dass ein frisch aufgesetzter PC keine 10 Minuten dauert.

Cougar überarbeitet die A-Serien-Netzteile

Logo zu: refresh
Hinter dem Label Cougar verbirgt sich der Hersteller hec compucase, welcher auf einige Jahre Erfahrung als Netzteil-Hersteller zurück blicken kann. Die A-Serie stellt bei den hauseigenen Produktreihen die Einstiegs-Variante dar und hat nun ein Update erhalten.

Intel verlängert die Garantie für die SSDs der 320er-Serie

Logo zu: refresh
Mit den Mittelklasse-SSDs der Postville-Refresh-Reihe ist Intel recht gut aufgestellt und auch von der Qualität der Laufwerke überzeugt. Dies unterstreicht das Unternehmen nun, durch eine Garantie-Verlängerung der 320-Serie um zwei Jahre.

Kommt Intels SSD-Serie Lyndonville im Juli?

Logo zu: refresh
Bereits zu Beginn diesen Monats wurde die vollständige SSD-Roadmap von Intel für die nächsten Monate gesichtet und verriet unter anderen auch, dass die HighEnd-SSD Lyndonville für das dritte Quartal ansteht. Nun sagen neue Gerüchte den Start der 710-Serie und der 1,8"-Modelle der 320-Reihe für Juli voraus.

Intel senkt die Preise ihrer Mainstream-SSDs und führt 120-GB-Modell ein

Logo zu: refresh
Die Vorteile einer SSD als Datenträger für das Betriebssystem sind im Vergleich zu einer herkömmlichen Festplatte unumstritten, weshalb auch immer mehr Interessenten auf den Datenträger aufmerksam werden. Intel trägt dem Rechnung und führt nun eine 120-GB-Variante ein und senkt gleichzeitig die Preise der weiteren Mainstream-Modelle.

Intels Postville Refresh verspricht schnellere SSDs

Logo zu: refresh
Mit dem Postville Refresh aktualisiert Intel ihre SSDs sowohl im Value- als auch im Mkainstream und Enterprise-Bereich. Dabei versprechen die Daten nicht nur schnellere SSDs, mit dem Codenamen Lyndonville kommt auch die erste SSD der Enterprise-Klasse mit MLC-Chips.

Refresh der kompletten Radeon-HD-5000-Serie kommt in der zweiten Jahreshälfte

Logo zu: refresh
Im Rahmen einer Telefonkonferenz anlässlich der Bekanntgabe der aktuellen Quartalszahlen ging AMD auch auf die Zukunftspläne im Grafikkarten-Segment ein. Dabei drehte es sich nicht nur um die Vervollständigung der Radeon-HD-5000-Familie, sondern auch um deren Nachfolger.

Intel plant schnellen Übergang zur Centrino 2-Plattform

Logo zu: refresh
Mit der sich für das zweite Quartal ankündigenden Montevina-Plattform, die dem Vernehmen nach Centrino 2 heissen soll, will Intel einen schnellen Übergang von den bisher erhältlichen Napa- und S

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte