Nachrichten und Artikel über "Schwachstellen"

VoIP-Telefone haben gravierende Schwachstellen

Logo zu: schwachstellen
Zu Zeiten Alfred Hitchcocks gab es bei Anruf Mord, heute wird man wahlweise abgehört, lahmgelegt oder auch gehackt. Denn in modernen VoIP-Telefonen haben Forscher des "Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie" (SIT) vierzig gravierende Sicherheitslücken gefunden. Betroffen sind 33 VoIP-Geräte von 25 verschiedenen Herstellern.

SSDs von Crucial und Samsung patzen bei der Hardware-Verschlüsselung

Logo zu: schwachstellen
Die Sicherheitsforscher Carlo Meijer und Bernard van Gastel von der Radboud University im niederländischen Nijmegen warnen vor Schwachstellen in der Hardware-Verschlüsselung einiger Solid-State-Disks (SSDs). Betroffen sind die Modelle MX100, MX200 und MX300 der Micron-Tochter Crucial sowie Samsungs 840 EVO, 850 EVO und die externen SSDs der Baureihen T3 und T5.

Verschlüsselte E-Mails zeigen sich als Sicherheitsrisiko

Logo zu: schwachstellen
Als die E-Mail erfunden wurde, hatte sich niemand irgendwelche Gedanken über deren Sicherheit oder gar eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gemacht. Erst Erweiterungen wie PGP/GPG oder S/MIME ermöglichen den verschlüsselten E-Mail-Versand, doch hierbei gibt es derart massive Schwachstellen, dass Sicherheitsexperten rund um den Münsteraner Professor Sebastian Schinzel nun vor deren Verwendung warnen.

Sicherheitsexperten finden haufenweise Schwachstellen in Samsungs Tizen-Betriebssystem

Logo zu: schwachstellen
Beim Betriebssystem Tizen, das der südkoreanische Elektronikriese Samsung für seine Smart-TVs, Smartphones und Smartwatches nutzt, wurde so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Nach Angaben des israelischen Sicherheitsforschers Amihai Neiderman wirke der Tizen-Code, als wäre er von Laien programmiert und niemals von Fachleuten geprüft worden.

Sicherheitsexperten finden haufenweise Schwachstellen in Samsungs Tizen-Betriebssystem

Logo zu: schwachstellen
Beim Betriebssystem Tizen, das der südkoreanische Elektronikriese Samsung für seine Smart-TVs, Smartphones und Smartwatches nutzt, wurde so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Nach Angaben des israelischen Sicherheitsforschers Amihai Neiderman wirke der Tizen-Code, als wäre er von Laien programmiert und niemals von Fachleuten geprüft worden.

Neue Microsoft-Updates beheben insgesamt 140 Schwachstellen und 8 kritische Fehler

Logo zu: schwachstellen
Aufgrund eines Last-Minute-Fehlers hatte Microsoft den Februar-Patchday zunächst abgesagt und eine Woche später eine Minimalausgabe zur Abdichtung des Flash Player nachgeschoben. Insofern ist es kaum verwunderlich, dass sich in der Zwischenzeit 18 frische Flicken aufgetürmt haben, von denen die Hälfte kritische Sicherheitslücken beseitigt. Insgesamt hat Microsoft 140 Schwachstellen in der eigenen Software behoben, dazu kommen sieben Lücken im Flash Player.

Android - Überflieger mit Glanz und Schwachstellen

Logo zu: schwachstellen
Android ist der aktuelle Marktführer unter den Betriebssystemen für mobile Geräte. Verschiedene Neuerungen könnten die Bedeutung und Beliebtheit von Googles Android in Zukunft nochmals erhöhen. Zu den Veränderungen gehört dabei zum Beispiel die Verfügbarkeit auf zusätzlichen Geräten wie im Aufwind befindlichen Wearables.

Google Chrome: Ein Resümee der ersten Woche

Logo zu: schwachstellen
Vor ziemlich genau einer Woche veröffentlichte Google die erste Beta ihres eigenen Webbrowsers Google Chrome, seitdem hagelte es von vielen Seiten recht heftige Kritik, auch wenn der Browser rein von der Geschwindigkeit überzeugen konnte. Die zwei wesentlichen Kritikpunkte sind dabei die Sicherheit und der Datenschutz, doch natürlich lässt Google so etwas nicht unkommentiert stehen.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte