Nachrichten und Artikel über "Smartphone"

Virtual Reality - Zugpferd Gaming krankt an den Preisen und der Akzeptanz

Logo zu: smartphone
Die Virtuell Reality bei Spielen - sie ist im Markt vertreten, doch der Hype ist verflogen und der Support seitens der Spiele-Hersteller scheint eher gering. Investoren hielten die klobigen Brillen für eine einmalige Chance, das Zugpferd Gaming weiter zu entwickeln, der Markt reagiert aber verhalten und ein wirklicher Durchbruch ist nicht gelungen - zumindest im PC-Segment.

Wie sieht der Smartphone-Markt in der Spitze aus?

Logo zu: smartphone
Wer sich den Smartphone-Markt anschaut, der kann ihn aus dem Stegreif mit der Champions League oder der Bundesliga vergleichen – nur mit dem Unterschied, dass sich unter den Smartphone-Herstellern immerhin zwei Unternehmen um die Krone streiten: Samsung und Apple. Seit Jahren sind das die Firmen, die ständig mit neuen Geräten aufwarten und Unmengen an Fans und normalen Kunden begeistern. Dabei darf natürlich nicht vergessen werden, dass es ohne Apple, beziehungsweise Steve Jobs, vermutlich überhaupt keine Smartphones und die daraus resultierenden Errungenschaften geben würde. Doch trotz der Vorherrschaft von Apple und Samsung bietet der Markt durchaus andere Hersteller, die sich leise, still und heimlich von hinten heran an die Flaggschiff-Spitze schleichen. Dieser Artikel schaut sich die Rekordhalter und deren Verfolger einmal genauer an.

Neue Windows-10-Versionen für PC und Smartphone ausgeliefert

Logo zu: smartphone
Für Insider im Fast Ring gibt es seit dieser Woche wieder neue Builds von Windows 10. Die PC-Build 16251 verbessert die Anbindung von Android-Telefonen und iPhones. Wer Probleme mit Storage Spaces hat, muss sich weiter gedulden, denn die mit der Build 16241 eingeführte Korrektur verhindert lediglich das Auftreten des Fehlers, repariert aber nicht den bereits entstandenen Schaden. Die Mobile-Build 15235 bringt eine vertikale Bildschirmausrichtung für Continuum.

Neue Windows-10-Versionen für PC und Smartphone ausgeliefert

Logo zu: smartphone
Eine gute Woche nach den letzten Insider-Builds hat Microsoft frische Versionen von Windows 10 für Insider im Fast Ring veröffentlicht. Für PCs gibt es die Build 16226 und für Smartphones die Build 15226, wobei die unterschiedlichen Nummern unterstreichen, dass sich die beiden Entwicklungsstände hinsichtlich OneCore immer noch unterscheiden. Neu sind beispielsweise die Überwachung der GPU-Auslastung im Task-Manager, der Währungsrechner sowie Shape Writing für Deutsch und 29 weitere Sprachen.

Neue Windows-10-Versionen für PC und Smartphone ausgeliefert

Logo zu: smartphone
Nach drei Wochen Sendepause hatte Microsoft Ende vergangener Woche frische Builds von Windows 10 für Insider im Fast Ring veröffentlicht. Für PCs gibt es die Build 16215 und für Smartphones die Build 15222, wobei die unterschiedlichen Nummern unterstreichen, dass sich die beiden Entwicklungsstände hinsichtlich OneCore immer noch unterscheiden. Endlich kann man wieder zusätzliche Sprachpakete herunterladen und installieren.

Und wieder ein neues Windows-10-Update - Build 15014 Insider-Preview

Logo zu: smartphone
Microsoft hat eine weitere Insider-Preview-Build von Windows 10 für Insider im Fast Ring veröffentlicht. Es handelt sich um die Build 15014, die sich sowohl an PCs als auch an Smartphones richtet. Beim Download ist allerdings Geduld gefragt, denn die Fortschrittsanzeige funktioniert nicht und bleibt zumeist auf 0 Prozent stehen. Und obwohl Microsoft zahlreiche Fehler korrigiert hat, bereitet Spectrum.exe weiterhin Ärger.

Microsoft liefert neue Windows-10-Build für PC und Smartphone aus

Logo zu: smartphone
Microsoft hat eine neue Insider-Preview-Build von Windows 10 für Smartphones und PCs im Fast Ring veröffentlicht. Die Build trägt die Nummer 14965, und alle Neuerungen, darunter ein virtuelles Touchpad, konzentrieren sich auf die PC-Variante. Für Windows-Telefone beschränken sich die Änderungen auf ein paar Korrekturen, doch es gibt auch ein neues Problem.

Kodak Ektra: Der ehemalige Kamerariese meldet sich zurück

Logo zu: smartphone
Nachdem die Firma Kodak im vergangenen Jahrhundert Standards für die Fotografie setzte, musste sie sich letztendlich doch dem Digitalzeitalter geschlagen geben. 2012 wurde die Produktion von Kameras und Zubehör eingestellt. Jetzt meldet sich das Unternehmen zurück. Mit einer Kamera im Smartphone-Format.

Teurer Fehlgriff: Note-7-Debakel kostet Samsung knapp 5 Milliarden Euro

Logo zu: smartphone
Samsung Electronics hat die finanziellen Auswirkungen, welche der Rückruf und die Einstellung des Galaxy Note 7 auf die zukünftigen Geschäftszahlen des Unternehmens haben werden, auf rund 3,5 Billionen Won (ca. 2,8 Milliarden Euro) beziffert. Davon werden 2,5 Billionen Won auf das vierte Quartal 2016 und eine weitere Billion auf das erste Quartal 2017 fallen. Die unmittelbaren Kosten wurden bereits auf das dritte Quartal aufgeschlagen und belaufen sich auf 2,6 Billionen Won (ca. 2,08 Milliarden Euro).

Project Ara: Google stoppt das modulare Smartphone

Logo zu: smartphone
Nach Monaten des Stillstands sollte diesen Herbst wieder Schwung in Googles Projekt Ara kommen: "Developer Edition Shipping Fall 2016" (Übersetzung: Auslieferung der Entwicklerversion im Herbst 2016) steht nach wie vor auf der Projektseite zu lesen. Doch dazu wird es nun nicht mehr kommen: Google hat die Arbeit am modularen Smartphone gestoppt.

Nur noch ein letztes Lumia-Smartphone zum Abschied - die Meinungen gehen auseinander

Logo zu: smartphone
Laut Windows Central wird Microsoft am 1. Februar ein neues Smartphone namens Lumia 650 auf den Markt bringen, um dann der Marke Lumia den Rücken zu kehren. Andere Quellen erwarten hingegen, dass Microsoft anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona auch die Modelle Lumia 750 und 850 aus dem Sack lassen wird.

Huawei ShotX - Smartphone mit Zielrichtung Hobbyfotografen

Logo zu: smartphone
Huaweis jüngster Spross im Smartphone-Segment hört auf den Namen ShotX und will sich mit seiner 13-Megapixel-Kamera speziell an Hobbyfotografen wenden. Die Kamera kann zudem um 180 Grad geschwenkt werden und dient dadurch als Haupt- oder Frontkamera. Dazu verfügt das ShotX über ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display samt Qualcomm Octa-Core-Prozessor. Der Preis liegt bei 349 Euro.

Windows 10 Insider Preview für Telefone Build 10512 erschienen

Logo zu: smartphone
Nachdem sich Microsoft in den vergangenen Wochen ausschließlich auf die PC-Variante von Windows 10 konzentriert hatte, bekommen jetzt auch die Smartphones wieder frisches Futter. Die Windows 10 Insider Preview für Telefone springt von der Build 10166 auf die Nummer 10512 - vorerst aber nur für jene Insider, die sich für schnelle Updates (Fast Ring) entschieden haben.

Rückruf: Das Ladegerät des Motorola Moto G2 überhitzt

Logo zu: smartphone
Die Medion AG hat das Smartphone Motorola Moto G2 in diesem Frühjahr über die Discounter ALDI Nord und ALDI Süd verkauft. Bei ALDI Nord war das Gerät schon ab dem 26. Februar 2015 zu haben, bei ALDI Süd startete der Verkauf hingegen erst am 7. Mai 2015. In beiden Fällen wurde ein USB-Netzteil mitgeliefert, das zum Überhitzen neigt und ausgetauscht werden muss. Medion hat hierfür einen Rückruf eingeleitet.

Commodore: Wiedergeburt als Smartphone

Logo zu: smartphone
Einige Marken sind einfach nicht totzukriegen: Einst hatte uns "Commodore International" legendäre Home-Computer wie den C64 und den Amiga gebracht, dann kamen in den 1990er-Jahren der Niedergang und die Zweitverwertung des Markennamens inklusive Pleiten, Pech und Pannen. Ab 2010 versuchte das Start-up "Commodore USA" eine Wiederbelebung mit Hilfe von PC-Technik, Linux und Emulatoren – und nun ein Smartphone?!

Windows 10 Insider Preview für Telefone: Build 10166

Logo zu: smartphone
Microsoft hat seine Windows 10 Technical Preview für Telefone auf die Build 10166 aktualisiert. Aktuell wird diese Version nur an den "Fast Ring" verteilt, also an jene Benutzer, die sich für schnelle Updates entschieden haben. Die sichtbaren Änderungen halten sich in Grenzen, dafür will Microsoft unter der Haube kräftig geschraubt haben.

Aktuelle Trends auf dem High-End-Smartphone-Sektor

Logo zu: smartphone
Auch 2015 warten auf dem Mobilfunksektor zahlreiche Neuerungen. Einen ersten Vorgeschmack auf die Smartphone-Trends dieses Jahres gab es auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona. Nahezu alle namhaften Hersteller trumpften mit neuen Geräten auf. Im Fokus der Aufmerksamkeit standen vor allem die aktuellen Samsung-Flaggschiffe – nicht zuletzt, weil die Südkoreaner nach dem Release des iPhone 6 deutlich Marktanteile gegenüber Apple verloren hatten.

MCW: Acer mit neuen Windows Phones für das Einsteigersegment

Logo zu: smartphone
Acer versucht es noch einmal mit Windows Phone, diesmal im Einstiegssegment. Das neue Smartphone Liquid M220 nutzt Windows 8.1 Phone und soll - sobald verfügbar - auf die Version 10 aktualisiert werden. Für Deutschland wird es das etwas besser ausgestattete Liquid M220 Plus geben, welches aber auch nur 90 Euro kostet. Die einfache Variante soll nochmals um 10 Euro günstiger sein.

Aquaris E4.5: Erstes Smartphone mit vorinstalliertem Ubuntu

Logo zu: smartphone
Canonical hat es endlich geschafft, einen Hardware-Partner für die Mobilversion von Ubuntu zu finden: BQ, ein spanisches Unternehmen, das Smartphones, Tablets, 3D-Drucker und Lernroboter in 40 Ländern anbietet. BQ will schon in wenigen Tagen mit dem Verkauf des Smartphones Aquaris E4.5 in einer "Ubuntu-Edition" beginnen. Auf Seiten der Telekommunikationsanbieter sind drei Schweden, amena.com, Giffgaff und Portugal Telecom mit an Bord.

Huawei will künftig mehr auf Smartphones der Oberklasse setzen

Logo zu: smartphone
Eine neue Firmenphilosophie muss her. Unter dem steigenden Druck der Konkurrenz und der Flut an günstigen Android-Smartphones versucht sich Hersteller Huawei offenbar neu auszurichten. Hierbei will man sich anscheinend nun mehr in Richtung Oberklasse-Smartphones orientieren.

WebView-Sicherheitslücke: Neukauf von Android-Geräten empfohlen

Logo zu: smartphone
Bereits Mitte Januar wurde über eine erhebliche Sicherheitslücke im mobilen Betriebssystem Android berichtet, welche gleich mehrere Anwendungen betrifft. Da Google dieses Loch in älteren Versionen nicht mehr schließen wird, geht der Rat nun in Richtung Neukauf.

Microsoft will Smartphones per Lampe laden

Logo zu: smartphone
Die Entwickler von Microsoft haben ein Ladesystem für Smartphones konzipiert, welches mit Hilfe von Solarzellen und einer Lampe die Energie liefert. Das AutoCharge genannte Konzept soll dabei Smartphones auf dem Schreibtisch erkennen und diese mit einem gezielten Lichtstrahl aufladen.

Microsoft patentiert Kinomodus für Smartphones

Logo zu: smartphone
In Zeiten der Smartphones fühlen sich viele Kinobesucher von den mobilen Begleitern belästigt. Dabei geht es weniger um das Telefonieren als solches, als vielmehr um die ständig leuchtenden Displays. Abhilfe will Microsoft mit dem Kinomodus schaffen.

Kommt HTC zum MWC mit einer Smartwatch?

Logo zu: smartphone
In der Welt der Smartphones ist HTC eine der ersten Alternativen zu Samsung, welche auf Android-Ebene genannt werden. Doch das taiwanische Unternehmen ist längst nicht so breit aufgestellt wie der südkoreanische Konkurrent. Mit einer Smartwatch könnte der Konzern aber aufholen.

Gigaset will eigenes Smartphone bringen

Logo zu: smartphone
Der Markt der Smartphones ist groß und hier gibt es sicherlich noch den einen oder anderen Kunden, welchen man erreichen kann. Dies denkt man sich auch im Hause Gigaset und will entsprechend in das Segment einsteigen.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte