Nachrichten und Artikel über "Speicher"

Kommende Ryzen-APUs unterstützen DDR4-2933

Logo zu: speicher
Mit "Raven Ridge" wird AMDs APU-Konzept wieder interessanter, denn diese Chips vereinen die schnellen Zen-Kerne des Ryzen mit einer modernen Vega-GPU. Für den 12. Februar 2018 hat AMD die ersten beiden Desktop-Versionen von "Raven Ridge" angekündigt, welche 99 bzw. 169 US-Dollar kosten werden. Und für diesen Preis bieten die APUs sehr viel – auch DDR4-2933.

NVIDIA GeForce GTX 1060 mit 3 GByte Speicher - Kontrahent der Radeon RX 470 ohne großen Launch

Logo zu: speicher
Eine Weile geisterte die NVIDIA GeForce GTX 1060 mit 3 GByte Hauptspeicher durch die Gerüchteküche, nun ist sie real. Ohne großes Tamtam hat NVIDIA das Modell mit ins Produktportfolio aufgenommen und stellt die Grafikkarte als Gegner zur Radeon RX 470 zur Verfügung. In Ermangelung entsprechender Pressebemusterung finden sich Testberichte aktuell nur schwer und zudem dann eben auch nur zu Partnerkarten, welche mit Übertaktung in Eigendesigns antreten.

AMD stellt neue Profi-Grafikkarten vor - Radeon Pro SSG gar mit 1.000 GByte Speicher

Logo zu: speicher
Zunächst wurden die Spieler bedient, jetzt sind die Profis dran: AMD hat die auf Polaris basierende WX-Serie mit den Modellen Radeon Pro WX 7100, Radeon Pro WX 5100 und Radeon Pro WX 4100 angekündigt. Und dann gibt es da noch die Radeon Pro SSG, der AMD mit einem Trick unglaubliche 1.000 GB Speicher verpasst.

Kurznachrichten: Grafikkarten-Gerüchte - CPU übertakten - Speicher

Logo zu: speicher
Die letzten Tage gab es einige Themen aus verschiedenen Bereichen des PC-Segmentes, welche vom Umfang nicht für einzelne Nachrichten ausreichend waren, wir aber trotzdem gerne darüber informieren möchten. Von daher wählen wir eine knappe Zusammenfassung.

Google Chrome 45: Mehr Speicher und weniger Sicherheitslücken

Logo zu: speicher
Google hat seinen Internetbrowser Chrome für Windows, Mac OS X und Linux auf die Version 45.0.2454.85 aktualisiert. Dieses Update behebt 29 teils hochgefährliche Sicherheitslücken und unterdrückt standardmäßig die Wiedergabe von Flash-Inhalten. Werbefilmchen starten also nur, wenn man sie zuvor anklickt. Dies soll insbesondere mobile Geräte beschleunigen und deren Akkus entlasten.

AMD R9 380 und 380X: Umbenannte Modelle mit mehr Speicher und mehr Takt

Logo zu: speicher
Wieder gibt es in der Gerüchteküche neue Informationen zur kommenden AMD Radeon-R300-Reihe, dieses Mal zu den Modellen R9 380 und R9 380X. Die neuen Informationen bestätigen unterdessen einerseits, dass AMD schlicht nur die R9-290-Serie als Basis verwendet, doch sollen die neuen 300er-Modelle mit mehr Takt und mehr Speicher an den Start gehen.

Der Fall GTX 970 – NVIDIAs CEO meldet sich per Blog-Eintrag zu Wort

Logo zu: speicher
Nachdem NVIDIA nach massiven Kundennachfragen Ende Januar einen Kommunikationsfehler zwischen Technik und Marketing bezüglich der Vermarktung der GeForce GTX 970 als 4-GB–Karte mit 256-Bit-Speicher-Interface einräumen musste, ging man seitdem kommunikativ auf Tauchstation. Jetzt rang sich Jen-Hsun Huang, Gründer und CEO von NVIDIA, zu einem Blog-Eintrag durch, in dem er zu der Speicheranbindung der Grafikkarte Stellung bezieht.

EVGA-Platinen unterstützen DDR4-3000+-Speicher von G.Skill

Logo zu: speicher
Der Hersteller EVGA steht bei den Enthusiasten und Overclockern mit seinen Lösungen hoch im Kurs, weshalb man in diesem Segment auch ein entsprechendes Engagement zeigt. In diesem Zusammenhang gibt man nun bekannt, dass die X99-Platinen des Herstellers den DDR4-OC-Speicher von G.Skill unterstützen.

Toshiba mit kabelloser Festplatte für diverse Systeme

Logo zu: speicher
Um Daten möglichst einfach zu transportieren und dabei auch gleichzeitig mit zahlreichen Geräten darauf zugreifen zu können, bieten die Hersteller Wireless-HDDs an. Auch Toshiba nimmt eine entsprechende Lösung mit der Canvio AeroCast ins Portfolio auf.

Edel und stark: ADATA mit einem neuen USB-Stick

Logo zu: speicher
ADATA ist ein bekannter Speicherspezialist, der mit zahlreichen Lösungen Kunden gefunden hat. Nun frischt man das Portfolio rund um die USB-Sticks auf und will hier mit günstigen Lösungen überzeugen, welche zudem robust gefertigt und mit edler Optik versehen sind.

ADATA kündigt OC-DDR4-Module an

Logo zu: speicher
Nachdem ADATA erst kürzlich die ersten DDR4-Desktop-Speichermodule angekündigt hat, legt der Hersteller nun direkt nach und stellt die OC-Varianten vor. Diese bilden die Serie XPG Z1 und werden als Dual- und Quad-Channel-Kits auf den Markt kommen.

ADATA stellt erste DDR4-Module vor

Logo zu: speicher
Noch ist das Thema DDR4 nicht ganz so wichtig, doch in den kommenden Monaten ist vor allem Intel bestrebt, dies zu ändern. ADATA macht nun deutlich, dass man zu diesem Wechsel bereit ist, und präsentiert die ersten Module.

Microsoft erweitert kostenlosen Speicher in OneDrive

Logo zu: speicher
Schon im vergangenen Monat hatte der Redmonder Software-Gigant Microsoft den Speicherplatz von OneDrive für bestimmte Kunden erhöht und dabei bis zu 1 TB kostenlosen Speicher zur Verfügung gestellt. Nun erhalten auch die einfachen Kunden eine größere Kapazität.

iCloud-Mail-Störung sorgte für Fehler beim Empfangen von E-Mails

Logo zu: speicher
Am Sonntag gegen 22:30 Uhr wurde eine Störung bei Apples Dienst iCloud Mail festgestellt, welche dazu führte, dass einige Nutzer keine Nachrichten mehr empfangen konnten. Mittlerweile konnte man die Störung jedoch wieder beheben.

Microsoft erweitert den Cloud-Speicher auf bis zu 1 TB

Logo zu: speicher
Microsoft sorgt für mächtig Druck in der Welt der Cloud-Speicher-Dienste und startet eine wahre Offensive. Diese sieht unter bestimmten Voraussetzungen einen kostenlosen Speicherplatz von bis zu 1 TB vor, zudem werden auch die weiteren Preise deutlich gesenkt.

Kabelloses Laufwerk - Corsair Voyager Air 2

Logo zu: speicher
Corsair stellt im Rahmen der Computex die zweite Generation des kabellosen Datenträgers Voyager Air vor. Dabei setzt man vor allem auf Verbesserungen bei der Software und bietet hier neue Funktionen an.

G.Skill bietet OC-Speicher für Notebooks an

Logo zu: speicher
Auch im mobilen Bereich ist die Leistung des Computers ein wichtiger Aspekt, und in Zeiten, in welchen auch SLI-Lösungen in Notebooks eingesetzt werden, besteht ebenso ein Bedarf an passendem OC-Speicher. Diesen Bedarf will G.Skill nun mit seinen neuen Ripjaws abdecken.

SK Hynix mit 128 GB DDR4-Speicher

Logo zu: speicher
Der südkoreanische Hersteller für Speicher hat verkündet, dass man erfolgreich ein DDR4-Speichermodul mit einer Speicherkapazität von 128 GB entwickelt hat. Eine Massenproduktion ist aber erst für das 1. Halbjahr 2015 angedacht.

EVGA gibt Hinweise auf eine GeForce GTX 780 mit 6 GByte Hauptspeicher

Logo zu: speicher
Lange waren sechs Gigabyte Hauptspeicher bei NVIDIAs Top-Modellen der GeForce Titan vorbehalten. Angeblich habe NVIDIA Varianten der GeForce GTX 780 und 780 Ti mit dem höheren Speicherausbau untersagt. Zumindest bei der GeForce GTX 780 scheint das nun nicht mehr der Fall zu sein.

SkyDrive ist nun OneDrive

Logo zu: speicher
Unter dem neuen Namen OneDrive startet Microsoft nun den Cloud-Speicher-Dienst SkyDrive. Damit reagiert Microsoft auf einen verlorenen Rechtsstreit und versucht den Aufwand für die bestehenden Nutzer so gering wie möglich zu halten.

Innodisk schützt DRAM vor Nässe, Staub und Verunreinigung

Logo zu: speicher
Speichermodule werden nicht nur zu Hause oder im Smartphone eingesetzt, manchmal müssen diese auch unter extremeren Bedingungen verwendet werden. In solchen Fällen ist ein besonderer Schutz notwendig, welchen Innodisk nun ab Werk liefert.

LaCie führt mobile Festplatte für alle Plattformen ein

Logo zu: speicher
Intensivnutzer stoßen bei der Speicherkapazität ihrer Smartphones und Tablet-PCs nicht selten an die Grenzen. Daher biete LaCie mit dem Laufwerk FUEL nun eine Lösung und erweitert den Speicherplatz der mobilen Begleiter um 1 TB.

Samsung ermöglicht 4-GB-Arbeitsspeicher für mobile Geräte

Logo zu: speicher
Der Elektronik-Hersteller Samsung hat ein neues DRAM-Modul mit einer Kapazität von 4 GB vorgestellt. Der Chip bietet damit eine doppelt so hohe Speicherkapazität als die bisherigen Lösungen und könnte schon im Laufe diesen Jahres in mobilen Geräten eingesetzt werden.

AMD verkündet Partnerschaft mit SK Hynix bei HBM-Speicher

Logo zu: speicher
Um die Grafikleistung der eigenen APUs künftig verbessern zu können und dabei dennoch den Aspekt des Preises nicht zu verlieren, will AMD im Hinblick auf den Speicher in die dritte Dimension. Daher gab man nun eine Partnerschaft mit SK Hynix bekannt, mit welcher man gemeinsam an der Entwicklung von High-Bandwith Memory (HBM) arbeiten will.

Aktuelle Artikel

ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
MSI Z370 Gaming Pro Carbon im Test25.03.2018 | Mainboards
MSI Z370 Gaming Pro Carbon im Test

Eine große Chipsatzauswahl gibt es für die Interessenten von Intels aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren nicht. Intels CPUs der achten Core-Generation müssen derzeit zwingend im Z370-Chipsatz mit Sockel LGA1151 eingesetzt werden. Da der Z370-Chipsatz eben das Topmodell von Intel darstellt, sind entsprechende Platinen leider hochpreisig. Wir werfen einen Blick auf das MSI Z370 Gaming Pro Carbon, welches bei MSI noch in der Mittelklasse seiner Gaming-Mainboards eingereiht ist, und prüfen Stärken und Schwächen im Test.
Mehr Testberichte