Nachrichten und Artikel über "Station"

Limited Edition: Thermaltake Level 10 Titanium Gaming Station

Logo zu: station
Bereits vor einigen Jahren sorgte Thermaltake mit dem Level-10-Gehäuse für Aufmerksamkeit und punktete mit einem ungewöhnlichen Design. Nun legt man noch einmal nach und schickt die Titanium Gaming Station auf den Markt. Lediglich 500 Stück gibt es davon weltweit - preislich fällt es mit einer Empfehlung von 1.199 Euro heftig aus.

Mehr Anschlüsse mit der HIS USB 3.0 Mobile Docking Station

Logo zu: station
Nicht selten sucht man gerade am Notebook noch einen freien Anschluss, um den Datenträger oder das Lesegerät anzuschließen. Doch die Zahl der verfügbaren Anschlüsse ist beschränkt, und so liefert HIS mit der neuen Dockingstation eine praktische Erweiterung.

Thermaltake bringt die Docking-Station ins WLAN

Logo zu: station
Der Hersteller Thermaltake ist bereits seit Jahren mit Lösungen rund um die Gehäuse bekannt und hat hier einige interessante Produkte im Portfolio. Nun schickt das Unternehmen eine Docking-Station ins Rennen, welche ins WLAN eingebunden werden kann.

Akasa bringt Docking-Station mit WLAN

Logo zu: station
Docking-Stations sind ein praktisches Hilfsmittel für Anwender, welche unterschiedliche Festplatten an einem PC auslesen wollen. Akasa erleichtert dabei nun vor allem den Anschluss einer solcher Docking-Staion und stattet DuoDock X WiFi auch mit WLAN als Verbindungsmöglichkeit aus.

Scythe Kaze Station II: Lüftersteuerung und I/O-Panel in einem

Logo zu: station
Mit der neuen Kaze Station II kombiniert der Hersteller Scythe eine Lüftersteuerung mit einem I/O-Panel, welches USB 3.0 und Audio-Ports liefert. So bestückt soll der neue Einschub für 3,5"-Laufwerke wichtige Bedienelemente vorne am Computer zusammen fassen.

Razer stellt Tablet-PC designed für Gamer vor

Logo zu: station
Wenn man vom Spielen auf Tablet-PCs spricht, dann sind damit in der Regel kleine Spielchen wie Angry Brids gemeint. Wenn Razer allerdings von Spielen auf dem Tablet-PC redet, dann will der Hersteller es richtig krachen lassen und seinen Fans einen mobile Gaming-Lösung anbieten, auf welcher man auch ganz andere Spiele spielen kann. Diesen Tablet-PC nennt das Unternehmen Edge und stellt die Verfügbarkeit noch für dieses Quartal in Aussicht.

Docking-Station für das Nexus 7 kommt in zwei Wochen auf den Markt

Logo zu: station
Zwar ist das Nexus 7 von Google bereits seit gut sechs Monaten auf dem Markt, dennoch wird eine passende Docking-Station für das Gerät erst in zwei Wochen den Handel erreichen. Hersteller ASUS will dabei den Stand zunächst in den USA veröffentlichen.

Apples neuer Stecker von Zubehör-Firmen geknackt

Logo zu: station
Während bei allen aktuellen Smartphones Mini-USB die Schnittstelle für den Datenaustausch und den Lade-Vorgang ist, macht Apple sein eigenes Ding und hat mit dem iPhone 5 den neuen Lightning-Stecker vorgestellt. Doch chinesischen Zubehör-Firmen ist es gelungen das System nachzubauen und so nicht autorisierte Produkte zu produzieren.

Keine Bindung: Externe HDD mit WLAN und Akku von Buffalo

Logo zu: station
Der Spezialist für Speicherlösungen Buffalo hat auf der diesjährigen IFA eine neue mobile Speicherlösung gezeigt, welche den lästigen Kabeln ein Ende setzt. Die Buffalo MiniStation Air verfügt über einen WLAN-Adapter und einen integrierten Akku.

Sharkoon erweitert das Angebot externer RAID-Gehäuse

Logo zu: station
Passend zum kürzlich veröffentlichten Artikel über die Cloud im Heimbetrieb präsentiert der Hersteller Sharkoon gleich zwei neue Modelle seiner externen RAID-Festplatten-Gehäuse. Die Neuen bieten dabei Platz für fünf beziehungsweise acht Festplatten.

Scythe führt Docking-Sation für 3,5"-Laufwerke ein

Logo zu: station
Scythe bietet zahlreiche Produkte aus dem Bereich des PC-Zubehörs an und dieses Sortiment stockt der japanische Hersteller nun auf. So präsentiert der Hersteller eine Docking-Station für 3,5"-SATA-Laufwerke, welche in allen gängigen Gehäusen verbaut werden kann.

Toshiba präsentiert neue USB 3.0 Docking-Station

Logo zu: station
Mit der Dynadock U3.0 kommt eine kleine, elegante Docking-Station von Toshiba auf den Markt, die den Umgang mit mehreren Peripheriegeräten vereinfachen soll. Beliebige Windows-Notebooks können auf diese Weise komfortabel in eine bestehende Arbeitsumgebung eingebunden werden.

Thermaltake bringt zwei neue HDD-Docking-Stations auf den Markt

Logo zu: station
Bereits seit geraumer Zeit ist Thermaltake auch in Sachen Lösungen für Datenträger unterwegs und bietet dabei einige Docking-Stations und Lesegeräte für Festplatten an. Nun stellt der Hersteller zwei neue Geräte vor und erweitert so sein Portfolio.

XILENCE stellt interne Docking-Staion mit USB-3.0-Ports vor

Logo zu: station
Wachsende Datenmengen und die stetig digitaler werdende Welt führen auch dazu, dass Docking-Stations immer häufiger zum Einsatz kommen. Auch im Hause XILENCE hat man diesen Trend jetzt erkannt und stellt ein entsprechendes Modell vor, welches zudem noch zwei USB-3.0-Ports mitbringt.

Sharkoon stapelt externe Docking-Stations

Logo zu: station
Sharkoon ist für seine unterschiedlichen Docking-Stations der QuickPorts-Reihe bekannt, nun stellt man eine weitere Lösung vor. Mit dem Sharkoon QuickDeck Pro geht der Hersteller dabei zurück auf eine einfache Docking-Station ohne zahlreiche Optionen.

Sharkoon kombiniert Docking-Station und USB-Hub

Logo zu: station
Mit ihren QuickPort-Modellen hat Sharkoon schon zahlreiche Anhänger gefunden, dennoch ist man stets bemüht die Entwicklung voran zu treiben und Neuerungen zu integrieren. Der jüngste Streich kombiniert die Docking-Station mit einem USB-Hub.

Scythe präsentiert Docking-Station mit USB 3.0

Logo zu: station
Dank USB 3.0 lassen sich Datenträger zügig auslesen und vor allem verhältnismäßig schnell beschreiben. Scythe kombiniert diese Schnittstelle mit einer Docking-Station für 2,5"- und 3,5"-Laufwerke und präsentiert somit ein schnelles und flexibles Lesegerät für HDDs und SSDs.

CeBIT: Thermaltake extreme Lösungen für externe Datenträger

Logo zu: station
Neben Gehäusen, Kühlern und Netzteilen blickt Thermaltake auch in andere Felder und zeigt auf der diesjährigen CeBIT Lösungen für externe Festplatten. Hier finden sich Festplatten-Gehäuse und auch Lesegeräte für Datenträger.

MSI stellt Movie Station HD1000 vor

Jenseits von Motherboards, Notebooks oder Grafikkarten hat Hersteller MSI auch Home-Entertainment-Produkte im Repertoire. Aktuell erweitert MSI sein Produktportfolio um die Movie Station HD1000 - einen HDTV Streaming Client.

Scythe bringt Multifunktionspanel Kaze Station 3.5

Logo zu: station
Der für Silent-Produkte bekannte Hersteller Scythe erweitert sein Produktsortiment mit der Kaze Station 3.5 um ein Multifunktionspanel, dass neben einer Lüftersteuerung auch zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte bietet. Die Kaze Station ist für den 3,5"-Laufwerksschacht konzipiert und wartet mit einer Front aus Aluminium auf.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte