Nachrichten und Artikel über "X4"

AMD Carrizo: Athlon X4 845 mit Excavator-Kernen - 60-Euro-CPU zeigt ihre Möglichkeiten

Logo zu: x4
AMDs neue CPU-Architektur lautet auf die Bezeichnung Excavator und läuft noch in der 28-nm-Fertigung. Bislang waren die Prozessoren der Carrizo-Serie dem mobilen Einsatz zugedacht und kamen nur in Notebooks oder dem Embedded-Bereich zum Einsatz. Mit dem Athlon X4 845 hat AMD nun den ersten Prozessor auch in den Desktop-Bereich entlassen, und der zeigt gegenüber den bisherigen AMD-Prozessoren doch klare Verbesserungen, wenngleich es keine integrierte Grafikeinheit gibt. Unser Test zeigt die Details.



Low-Budget-Prozessoren: AMD A10-7860K und AMD Athlon X4 880K im Test

Logo zu: x4
Im High-End-Segment befindet sich aktuell nicht mehr AMDs Spielwiese. Dafür konzentriert man sich mehr auf das Einsteigersegment mit den A-Klasse-APUs wie auch den Athlon-Modellen. Während des Wartens auf die neue Zen-Generation bleibt AMD allerdings nicht untätig und schickt neue Modelle ins Rennen. Darunter aktuell den Athlon X4 880K als schnellste CPU des Bereiches ohne integrierte Grafikeinheit und natürlich die A10-7860K-APU mit schneller Grafiklösung. Unser Test klärt alle Details.



Cooltek stellt günstigen Midi-Tower vor

Logo zu: x4
Mit einem neuen Tower sorgt der Hersteller Cooltek wieder für Bewegung auf dem Gehäusemarkt. Dabei setzt das Unternehmen auf einen klassischen Midi-Tower und gruppiert diesen im Einsteigersegment ein.

AMD kommt mit Nachschub für den Sockel AM1

Logo zu: x4
Nachdem sich der Chiphersteller AMD in den letzten Wochen um die Plattformen FM2+ und AM3+ gekümmert hat, kommt nun wieder Nachschub für den Einsteigersockel AM1. Hier bringt das Unternehmen zwei neue Prozessoren, welche ohne iGPU daherkommen.

Neuer AMD Athlon-Prozessor X4 760K kommt vermutlich Ende Juni in den Handel

Logo zu: x4
Es hat den Anschein, als wenn AMD aktuell durch diverse Neuvorstellungen auf sich aufmerksam machen möchte. Ein weiterer, neuer Prozessor wird voraussichtlich Ende Juni 2013 den Handel erreichen. Dabei handelt es sich um den AMD Athlon X4 760K Black Edition, welcher laut Amazon in zwei bis drei Wochen verfügbar sein soll.

Erste leichte Preissenkungen bei AMDs Llano- und Bulldozer-Prozessoren

Logo zu: x4
AMD hat seine offizielle CPU-Preisliste am gestrigen Montag überarbeitet. Dabei kam es nun erstmals auch zu leichten Preissenkungen bei den neuen APUs der AMD A-Serie, sowie beim Bulldozer-basierenden FX-6100. Keine Preisänderungen hingegen gab es bei den großen FX-Prozessoren.

Überraschend: AMDs Phenom II X4 960T erreicht den Endkundenmarkt

Logo zu: x4
Im Jahr 2010 war AMDs Zosma-basierender Prozessor noch in aller Munde. Es war anzunehmen, dass die 4-Kern-Modelle dieser Serie die bisherigen Deneb-basierenden Modelle (Phenom II X4) ablösen würden. Zosma sollte dabei nichts anderes als ein Phenom II X6 (Thuban) mit zwei deaktivierten Kernen darstellen. Lange war die Rede vom Phenom II X4 960T, auch dazu, dass er zuerst nur im OEM-Bereich verfügbar sei. Nun ist Bulldozer da und überraschender Weise entlässt AMD nun den Phenom II X4 960T in den Endkundenmarkt.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte