Bitcoin Konto eröffnen 2021 Рso einfach geht es! 

Bitcoin logoMit einem H√∂chstwert von √ľber 63.000 US-Dollar hat der Bitcoin im Jahre 2021 einen neuen H√∂henflug hingelegt, der den Stellenwert von digitalen W√§hrungen als sichere und zukunftsf√§hige Wertanlagen noch einmal gefestigt hat. Viele Menschen m√∂chten deshalb jetzt einsteigen und mit profitieren.

Die Frage stellt sich, wie und wo man ein Bitcoin Konto eröffnen sollte. In unserem Bitcoin Konto Test zeigen wir auf, wie Einsteiger innerhalb von nur wenigen Minuten ein Bitcoin Konto eröffnen können.

 

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Inhalt

     

    Wozu braucht man ein Bitcoin Konto?

    Viele potenzielle Anleger stellen sich die Frage, wozu sie √ľberhaupt ein Bitcoin Konto ben√∂tigen. Hier sollte man sich zuallererst vor Augen f√ľhren, dass Bitcoins nur digital existieren. Um Bitcoins aufzubewahren, versenden und erhalten zu k√∂nnen, ist daher ein sogenanntes Bitcoin Wallet unerl√§sslich.

    Die Herausforderung besteht darin, das richtige Bitcoin Konto auszuw√§hlen, um die Coins sicher und gleichzeitig nutzerfreundlich aufzubewahren. Hierzu stellen wir im folgenden Abschnitt zwei der meistgenutzten Methoden vor: Ein Hardware Wallet sowie ein Hot Wallet √ľber einen Broker-Service.

     

    Möglichkeiten ein Bitcoin Konto zu erstellen

    Bitcoin Konto er√∂ffnenDas richtige Bitcoin Konto: Im Jahre 2021 gibt es unz√§hlige Formen von Bitcoin Wallets, was bei Einsteigern erst einmal f√ľr Verwirrung sorgt: Wallet ist n√§mlich nicht gleich Wallet. Es gibt ganz unterschiedliche Arten, wie Bitcoins aufbewahrt werden k√∂nnen, wobei jede Wallet-Form seine ganz eigenen Vor- und Nachteile mit sich bringt.

    Um den Einstieg so einfach wie m√∂glich zu gestalten, stellen wir zwei der meist genutzten L√∂sungen vor. W√§hrend sich ein Hardware Wallet vor allem f√ľr diejenigen Nutzer eignet, die hohe Betr√§ge sicher verwahren m√∂chten, bietet ein Bitcoin Konto √ľber einen Online Broker den einfachsten Weg, um Bitcoins oder andere digitale W√§hrungen sicher aufzubewahren.

    1. Hardware Wallet: Bei einem Hardware Wallet handelt es sich um ein physisches Ger√§t, worin die Coins aufbewahrt werden. Als sogenanntes Cold Wallet sind Hardware Wallets nicht mit dem Internet verbunden, was Hacker-Angriffe unm√∂glich macht. Daher eignen sich Hardware Wallets vor allem f√ľr diejenigen Anleger, die hohe Betr√§ge √ľber einen l√§ngeren Zeitraum sicher aufbewahren m√∂chten.
    2. Broker Wallet: Online Broker sind schon lange auf dem Krypto-Zug aufgesprungen und bieten ihren Kunden eine Vielzahl von Aufbewahrungsm√∂glichkeiten f√ľr ihre digitalen Sch√§tze an. Hier sticht vor allem unser Testsieger eToro aus der Masse hervor. eToro bietet n√§mlich neben dem Brokerage-Service ein eigenes und kostenloses Bitcoin Wallet an, in dem auch weitere g√§ngige Kryptow√§hrungen aufbewahrt werden k√∂nnen. Wer jetzt Lust bekommen hat, sich beim Testsieger anzumelden, sollte nicht warten, sondern sofort die Vorz√ľge des eToro Bitcoin Wallets kostenlos und unverbindlich ausprobieren!

     

    Bitcoin Konto Anbieter: So einfach geht die kostenlose Bitcoin Konto Anmeldung

    Platz 1: eToro Bitcoin Konto

    Schritt 1: Anmeldung

    Ein Bitcoin Konto anlegen beim Testsieger: Die Anmeldung bei eToro funktioniert schnell und reibungslos und kann in der Regel bereits innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen werden. Hierzu gen√ľgt es, einige Basisdaten auf der Startseite des Anbieters einzugeben oder sich alternativ die Apps f√ľr iOS oder Android herunterzuladen.

    eToro Anmeldung

    Schritt 2: Einzahlung

    Nach dem Identifikationsprozess ist es m√∂glich, eine Einzahlung auf das Handelskonto von eToro vorzunehmen. Hierzu stehen den Nutzern eine Reihe von Zahlungsm√∂glichkeiten zur Verf√ľgung. Hierunter z√§hlen unter anderem Kreditkarten, √úberweisung, Sofortbanking, Skrill, Neteller und sogar PayPal. Je nachdem, f√ľr welche Zahlungsmethode man sich entscheidet, kann es eine gewisse Zeit dauern, bis das Geld auf das Konto eingeht.

    eToro Einzahlungsmethoden

    Schritt 3: Bitcoin kaufen

    Sobald das Geld dem Handelskonto gutgeschrieben wurde, k√∂nnen Anleger beginnen, Kryptow√§hrungen zu kaufen. Daf√ľr kann man die gew√ľnschte W√§hrung, z.B. Bitcoin, einfach √ľber die Suchleiste finden. Im Anschluss muss nur noch der gew√ľnschte Handelsbetrag ausgew√§hlt und auf „Trade er√∂ffnen“ geklickt werden.

    eToro Bitcoin kaufen

    Viele Anleger lagern ihre Kryptowährungen einfach in der integrierten Wallet von eToro, ohne sich ein separates Wallet anzulegen. Hier können die Coins flexibel, sicher und langfristig aufbewahrt werden.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Platz 2: Plus500 Bitcoin Konto

    Schritt 1: Anmeldung

    Plus500 ist ebenfalls ein Online Broker, bei dem anders als bei eToro jedoch keine echten Bitcoins, sondern lediglich CFDs gekauft werden k√∂nnen. Wem dies ausreicht, kann sich ebenfalls wie bei eToro innerhalb von nur wenigen Minuten anmelden. Hierzu stehen den Kunden der Plus500 Web-Trader sowie die iPhone/iPad-, Android- und die Windows-App zur Verf√ľgung.

    Plus500 Anmeldung

    Schritt 2: Einzahlung

    Die Zahlungsmethoden bei Plus500 fallen reichhaltig aus. Hier k√∂nnen sich Nutzer zwischen VISA und Mastercard, PayPal, Bank√ľberweisung, Skrill, iDeal, giropay und einer Reihe von weiteren Zahlungsoptionen entscheiden. Um das Geld auch wirklich √ľberweisen zu k√∂nnen, wird auch bei Plus500 eine Kundenverifizierung durchgef√ľhrt.

    Plus500 Einzahlung

    Schritt 3: Bitcoin kaufen

    Sobald das Geld auf das Handelskonto eingegangen ist, k√∂nnen Bitcoin CFDs gekauft werden. Da es sich hierbei Derivate handelt, kann sogar ein Hebel angelegt werden, um die Renditechancen weiter zu erh√∂hen. Bitcoin CFDs k√∂nnen jedoch nicht als Zahlungsmittel genutzt und m√ľssen auch nicht in einem Wallet gelagert werden.

    F√ľr den Bitcoin-CFD-Kauf muss lediglich die Kryptow√§hrung √ľber das Suchfeld am oberen Bildschirmrand gesucht werden. Mit einem Klick darauf √∂ffnet sich die Handelsmaske, in welcher man den gew√ľnschten Betrag und den Hebel ausw√§hlen kann. Mit einem Klick auf „Kaufen“ wird der Handel abgeschlossen.

    Plus500 Bitcoin kaufen

    Platz 3: Coinbase Bitcoin Konto

    Schritt 1: Anmeldung

    W√§hrend es sich bei eToro und Plus500 um Online Broker handelt, ist Coinbase eine Kryptob√∂rse, auf der neben Bitcoins alle g√§ngigen Kryptow√§hrungen gekauft werden k√∂nnen. Zur Anmeldung auf der Plattform werden der Name, die E-Mail-Adresse und ein dazugeh√∂riges Passwort und die Handynummer abgefragt. Die E-Mail-Adresse und Telefonnummer m√ľssen anschlie√üend best√§tigt werden.

    Coinbase Anmeldung

    Schritt 2: Verifizierung

    Obwohl es sich bei Coinbase nicht um einen regulierten Online Broker handelt, m√ľssen Anleger dennoch durch einen Identifikationsprozess. Hierzu k√∂nnen Nutzer ihren Personalausweis, Reisepass oder den F√ľhrerschein per Webcam oder App einscannen.

    Coinbase-Verifizierung

    Schritt 3: Bitcoin kaufen

    Nachdem der Verifizierungsprozess erfolgreich abgeschlossen wurde, können Nutzer Geld auf das Coinbase Konto einzahlen und echte Bitcoins oder andere Währungen kaufen.

    Coinbase Bitcoin Web Wallet

     

    Bitcoin Konto eröffnen: Tipps und Empfehlungen

    Jeder, der ein Bitcoin Konto er√∂ffnen m√∂chte, sollte sich im Vorfeld √ľber die eigenen Bed√ľrfnisse und Ziele Gedanken machen, um hieraus die richtige Entscheidung f√ľr ein Bitcoin Konto zu treffen. Im ersten Schritt sollte sich die Frage gestellt werden, warum man in Bitcoins investieren m√∂chte.

    • Falls man nur am Wertzuwachs partizipieren m√∂chte, sind eventuell CFDs die richtige Wahl, wie sie bei unserem Testsieger eToro oder auch bei Plus500 angeboten werden.
    • Wer dagegen Bitcoins als Zahlungsmittel nutzen m√∂chte, sollte sich f√ľr echte Coins entscheiden. Anbieter wie eToro bieten ihren Kunden ein kostenloses Demokonto an, bei dem der Handel mit Kryptow√§hrungen oder anderen Wertpapieren gratis und risikofrei anhand echter Marktbedingungen erprobt werden kann. Ein Demokonto bietet somit den perfekten Einstieg in den Handel mit Kryptow√§hrungen.
    • Wer dagegen viel Geld investieren m√∂chte, sollte sich stattdessen f√ľr ein Hardware Wallet entscheiden. Auch wenn Hardware Wallets sicherlich nicht zu den nutzerfreundlichsten Wallets z√§hlen, sind die Sicherheitsstandards hier dennoch am gr√∂√üten. Anleger sollten sich bei Anbietern wie Trezor or Ledger nach der passenden L√∂sung erkundigen.

    Bitcoinkonto eröffnen

    Ist ein Bitcoin Konto sicher und anonym?

    Aufmerksame Leser werden bereits erkannt haben, dass Online Broker den besten Einstieg f√ľr Anf√§nger bieten, um vom Wertzuwachs des Bitcoins zu profitieren, ohne die Nutzer hierbei zu √ľberfordern. Die Bitcoin Konten von eToro und Plus500 liefern ein intuitives Men√ľ, das sich an die Bed√ľrfnisse von √Ąnf√§ngern richtet.

    Die Frage stellt sich, ob Online Broker wie eToro und Plus500 auch die n√∂tige Sicherheit liefern. Und hier k√∂nnen wir beruhigen: Sowohl eToro als auch Plus500 werden von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert, was bedeutet, dass die Anbieter unter der Aufsicht einer EU-Finanzbeh√∂rde stehen. Dies sch√ľtzt die Kunden unter anderem vor einem negativen Saldo und verpflichtet den Betreiber, Kunden- und Firmengelder getrennt aufzubewahren.

    Ist ein Bitcoin Konto anonym? Durch die Regulierungen m√ľssen Kunden ein Identifikationsverfahren bei Online Brokern durchf√ľhren, was bedeutet, dass Kunden nicht anonym sind. Dies k√∂nnte einige Kryptoanh√§nger abschrecken, da Anonymit√§t ein wichtiger Bestandteil von dezentralen W√§hrungen ist, der durch die Regulierungen jedoch zumindest teilweise ausgehebelt wird.

     

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

     

    Bitcoin Konto Geb√ľhren: Was kostet es, ein Bitcoin Konto zu er√∂ffnen?

    Vor der Kontoer√∂ffnung gilt es nat√ľrlich, das Kleingedruckte zu lesen, um versteckte Kosten ausfindig zu machen. Kontof√ľhrungs- oder Auszahlungskosten w√ľrden n√§mlich die Rendite, die sich Kunden vom Bitcoin versprechen, je nach H√∂he der Geb√ľhren schm√§lern.

    Wer ein Konto bei unserem Testsieger eToro er√∂ffnet, muss mit keinerlei versteckten Kosten rechnen. Die Er√∂ffnung und Kontof√ľhrung sind beispielsweise v√∂llig kostenlos, sodass keine monatlichen Geb√ľhren anfallen.

     

    Bitcoin Konto Vor- und Nachteile

    Vorteile

    • Bitcoins k√∂nnen einfach aufbewahrt, empfangen und versendet werden
    • Hohe Sicherheit durch Backup-M√∂glichkeiten (wie beispielsweise Recovery Seed)
    • Nicht wenige Experten gehen von einer weiteren Wertsteigerung des Bitcoins aus
    • Die meisten Wallets oder Bitcoin Konten sind v√∂llig kostenlos
    • Multi Currency Wallets k√∂nnen gleich mehrere unterschiedliche Coins aufbewahren

    Nachteile

    • Grade Anf√§nger sind bei der Wahl eines passenden Kontos oft √ľberfordert
    • Bitcoins erfordern zumindest ein grunds√§tzliches technisches Verst√§ndnis
    • Die Nutzeroberfl√§che vieler Anbieter ist alles andere als nutzerfreundlich

     

    Bitcoin Konto Erfahrungen: Einfach, sicher und schnell!

    Zugegeben, die Welt der Kryptow√§hrungen ist nicht immer einfach zu verstehen. Wer erfolgreich in den Bitcoin investieren m√∂chte, sollte nicht nur Kenntnisse √ľber die digitalen W√§hrungen, sondern auch √ľber die verschiedenen Anlagem√∂glichkeiten und Wallets mitbringen, um begr√ľndete Entscheidungen treffen zu k√∂nnen.

    Gl√ľcklicherweise nimmt eToro den Nutzern ein wenig Arbeit ab, indem alle Services aus einer Hand angeboten werden. Egal ob es sich hierbei um echte Coins, CFDs oder andere Wertanlagen handelt ‚Äď der Online Broker kann mit einem reichhaltigen Angebot √ľberzeugen, das es in dieser Form nirgendwo anders gibt.

    eToro LogoAnstatt die Coins einfach nur auf der Plattform zu halten, können sich Kunden auch dazu entscheiden, ein kostenloses eToro Wallet einzurichten, um hierdurch alle Vorteile eines Wallets mit dem Service der Handelsplattform zu verbinden. Bei eToro bekommen Kunden einen Service aus einer Hand, der gerade Anfängern den Einstieg um einiges erleichtert.

     

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

     

    FAQ zum Bitcoin Konto Test

    Benötige ich immer ein eigenes Bitcoin Konto bzw. Wallet?

    Prinzipiell können Kryptowährungen auf der jeweiligen Handelsplattform aufbewahrt werden. Jedoch sollten langfristige Anleger ihre Coins unbedingt in einem Wallet aufbewahren.

    Wo kann ich Kryptowährungen kaufen?

    Kryptowährungen lassen sich auf Bitcoin Börsen wie Coinbase oder bei Online Brokern wie Plus500 oder unserem Testsieger eToro kaufen.

    Wann ist der beste Zeitpunkt, um in Kryptowährungen zu investieren?

    Viele Experten gehen davon aus, dass Kryptowährungen in Zukunft weiter ansteigen werden. Daher ist jetzt der beste Zeitpunkt, um in Kryptowährungen zu investieren.

    √úber Kevin Seeberger

    Kevin Seeberger ist studierter Wirtschaftswissenschaftler mit Schwerpunkt E-Commerce & Marketing. Er k√ľmmert sich um verschiedenste Themen rund um Computer Sicherheit, Kryptow√§hrungen und Reviews.